Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 527803

Kanalarbeiten führen zu Busumleitung an der Roermonder Straße

Mönchengladbach, (lifePR) - Seit September vergangenen Jahres erneuert die NEW den Kanal an der Roermonder Straße und legt Versorgungsleitungen um. Aufgrund der Baustelle kommt ab sofort zur Teilsperrung der Roermonder Straße (stadtauswärts) und zu Umleitungen im Busverkehr. Betroffen sind die Linien 003 und 033 sowie die Linie 023. Die Haltestellen Nicodemstraße und Hensensweg in Fahrtrichtung Venn und Hardt werden nicht angefahren.

Die Teilsperrung der Roermonder Straße wird voraussichtlich sechs Monate dauern. Weitere Informationen zu den Umleitungen gibt es im Internet unter www.new-mobil.de. Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte 2016 dauern. Ausführliche Informationen zum Projekt gibt es auch auf der Internetseite unter www.new.de.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Katastrophenschutz übte Großszenario Waldbrand

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Ein Waldbrandszenario besonderer Größenordnung hielt vergangenen Samstag rund 820 Einsatzkräfte aus Katastrophenschutz, Feuerwehr, Polizei, THW,...

Artenschutz aus Jägerhand - BJV-Naturschutzpreis 2018

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

BJV ehrt  außergewöhnliches Engagement für Natur- und Artenschutz Prominen­te Unterstützung: Bayerns Umweltminister Dr. Marcel Huber übernimmt...

Wildblumenwiese, Nistkästen und Insektenhotel

, Energie & Umwelt, ecolo GmbH & Co. KG

Bei hanseWasser wird Artenvielfalt groß geschrieben. Denn Dank der Umgestaltung der zwei Betriebsstandorte Seehausen und Habenhausen schuf das...

Disclaimer