Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 156311

Im April und Mai wird in den MöBussen gezählt

Mönchengladbach, (lifePR) - In diesem und nächstem Monat sind jeweils eine Woche Fahrgastzähler im Auftrag der NVV unterwegs. In der Zeit von Montag dem 12.04.2010 bis Sonntag dem 25.04.2010 sowie von Montag dem 03.05.2010 bis Sonntag dem 09.05.2010 finden in den NVV MöBussen Fahrgastzählungen statt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NVV, die die Fahrgastzählung durchführen, tragen Ausweise mit ihrem Namen bei sich. Diese Ausweise dienen als Nachweis der Zählberechtigung. Wir bitten unsere Fahrgäste um Unterstützung und danken für das Verständnis

NEW AG

Die Niederrheinische Versorgung und Verkehr Aktiengesellschaft (NVV) ist Dienstleister der Region: Die NVV versorgt ca. 588.000 Menschen mit Strom und 450.000 mit Gas. Ihre Aufgabe ist gleichzeitig die Wasserversorgung (Trink- und Abwasser) für über 260.000 Personen. Im öffentlichen Nahverkehr befördert die NVV AG mehr als 48 Millionen MöBus-Fahrgäste pro Jahr, und sie betreibt Hallen- und Freibäder mit über 7.000 Quadratmetern Wasserfläche. Als innovativer und verantwortungsbewusster Wirtschaftsfaktor in der Region engagiert sich die NVV AG für Sport, Kultur und Soziales und ist mit 30 Mio. Euro Auftragsvolumen ein bedeutsamer Auftraggeber für die heimische Wirtschaft. Anteilseigner sind zu je 50 Prozent RWE und Stadt Mönchengladbach. NVV - Der Herzschlag der Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bauarbeiten an der Haltestelle Stadttheater

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Wegen des Einbaus eines Blindenleitsystems an der Haltestelle Stadttheater ist dort von Montag, 26. Februar, an immer jeweils einer der vier...

Auto Zeitung: Continental-Sommerreifen ist "sehr empfehlenswert"

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental PremiumContact 6 erhält höchste vergebene Einstufung im Test Sommerreifen von Continental mit kürzesten Bremswegen auf Nässe, sehr...

Auch ausländische Autos sind ziemlich deutsch

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wie „deutsch“ sind eigentlich in Deutschland und im Ausland gefertigte Autos? Die Zeitschrift AUTOStraßenverkehr hat am Beispiel von drei Modellen...

Disclaimer