lifePR
Pressemitteilung BoxID: 490291 (NEW AG)
  • NEW AG
  • Odenkirchener Straße 201
  • 41236 Mönchengladbach
  • http://www.new.de
  • Ansprechpartner
  • Christina Achtnich
  • +49 (2166) 68828-30

Der Wasserturm Viersener Straße und das Wasserwerk Helenabrunn laden zu einem Besuch ein

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Der Wasserturm an der Viersener Straße öffnet am 07. Juni 2014, dem Samstag vor Pfingsten wieder seine Türen für Besucher. Kostenlose Besichtigungen werden ab diesem Termin an jedem ersten Samstag im Monat um 10:00 Uhr, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr angeboten. Mit einem wunderschönen Ausblick über die Stadt werden die Besucher nach 234 Stufen belohnt.

Für einen Ausflug mit der ganzen Familie oder Freunden bietet sich das Außengelände vom Wasserwerk Helenabrunn an. Jeden Samstag ist das Wasserwerk zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr noch bis September für Besucher geöffnet. Der Wassererlebnispfad vermittelt mit seinen neu gestalteten Informationstafeln inmitten eines schön angelegten Steingartens Wissenswertes und Unterhaltsames zum Thema "Wasser". Muskelkraft ist gefragt, wenn die Besucher mit Hilfe der archimedischen Spirale selber Wasser befördern wollen.

Der Wasserturm Rheindahlen lädt jeden ersten Samstag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr bis einschließlich November zu einem Besuch in sein archäologisches Museum ein. Besucher haben die Möglichkeit, an Führungen von Hobbyarchäologen durch die Dauerausstellung "400.000 Jahre Vergangenheit Rheindahlen" teilzunehmen.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale, und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.