Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 499634

Der Eurokompass hat ein neues Zuhause

Mönchengladbach, (lifePR) - Der Eurokompass hat einen neuen Ehrenplatz bekommen. Die zwei Meter große Bronze-Scheibe war im März 2014 aus Sicherheitsgründen vom Europaplatz entfernt worden. Heute wurde der Eurokompass in eine Rasenfläche hinter der Kaiser-Friedrich-Halle verlegt. Der Transport und die Verlegung erfolgten durch die NEW, die Erdarbeiten wurden vom Gartenamt der Stadt MG in Zusammenarbeit mit der Bauunternehmung "Bauwerk" ausgeführt.

Der Bunte Garten ist einer der beliebtesten Parks in Mönchengladbach. Er erstreckt sich von der Kaiser-Friedrich-Halle bis zum Hauptfriedhof und umfasst eine Fläche von 30 Hektar. "Als der Förderverein Bunter Garten auf die NEW zukam und ihren Park als neuen Standort des Eurokompasses vorgeschlagen hat, haben wir uns sehr gefreut", sagt Armin Marx, Geschäftsführer der NEW mobil und aktiv Mönchengladbach. "Ab sofort ist das Kunstwerk wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Die Funktion als Kompass bleibt auch am neuen Ort erhalten."

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale, und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen.

Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

4. März 14 Uhr: Claude Bourbon

, Kunst & Kultur, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Mit Claude Bourbon steht am 4. März 14 Uhr in Birkenried ein französischer Gitarrist auf der Bühne, der französischen und "mittelalterlichen"...

„Mädchen wie die“ mit der gehörlosen Schauspielerin Kassandra Wedel

, Kunst & Kultur, Judit Nothdurft Consulting

Kassandra Wedel ist Tänzerin, Theater- und Filmschauspielerin. 2016 tanzte sie sich in der ProSieben-Show „Deutschland tanzt“ in die Herzen der...

ENTFÄLLT: Künstlergespräch mit Daniel Buren und Bettina Pousttchi am 21/02

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Den künstlerischen Dialog, den Daniel Buren und Bettina Pousttchi mit Bezug auf die Videoarbeit Conversations in the Studio 3 in der Kunsthalle...

Disclaimer