Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61475

Kristallschauer

neuesLicht realisiert Kristalllüster für das European Museum of Modern Glas Art

(lifePR) (Erlangen, ) In Zeiten lebensecht wirkender Animationen erscheint das Herzstück des European Museum of Modern Glas Art wie aus einem zu gut animierten Film.

Die beeindruckende Brillanz der Kristalle kombiniert mit dem glasklaren Licht der Fasern erscheint surreal. Die Kristalle schweben schwerelos über einer Kuppel aus Äther. Wie Regentropfen fließen sie über die Wölbung und ziehen den Beobachter in ihren Bann.

Von außen geschlossen, kann man die Installation aber wie ein Kuppeldach betreten und "im Regenschauer eine Abkühlung" von der wirklichen, äußeren Welt genießen.

Die japanische Künstlerin Masayo Oda entwickelte diese Interpretation des Regens in Licht und Kristall. Inspiriert von der Gestalt des modernen Lüsters "Scintilla" von "neuesLicht". Die Ausarbeitung und Realisation ihres Werkes übergab Masayo Oda wieder zurück in die Hände von neuesLicht.

Die technischen Daten hinter der Kristallillumination von 500 Swarovski-Kristallen: Zwei Millimeter dünne Lichtleitfaser mit einer Gesamtlänge von 8.000 Metern werden von fünf 150 Watt starken HQI-Projektoren gespeist. Die Kristalle variieren von 30 bis 50 Millimeter im Durchmesser und sind über eine Gesamthöhe von über drei Metern verteilt. Licht wird von der Faser direkt in den Kristall eingeleitet. So entsteht von der Technik losgelöst der sinnliche Eindruck leuchtenden Regens, der in Zeitlupe zur Erde fällt.

neuesLicht - Brünner & Brünner GbR

Nicht erst seit den atemberaubenden Unterwasserbildern ihrer Leuchten im Haibecken ist neuesLicht für wirklich Neues bekannt. Das erste Mal auf dem Salone 2006 in Mailand vorgestellt arbeitet Simon Brünner mit neuesLicht seither gleichermaßen an außergewöhnlichen Einzelstücken als auch an Serien-Kollektionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

lturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Lesung im Christophsbad: Schülerroman über Flüchtlingsschicksale

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Anhand von Einzelschicksalen beschreibt der Schülerroman „Und plötzlich war es still …“ den Exodus der Christen, Jesiden und Muslime aus Syrien...

Disclaimer