Paten für Organspende gesucht

Ehrenamtliches Engagement kann Leben retten

(lifePR) ( Bochum, )
Das Netzwerk Organspende NRW startet am 21. März 2020 mit einer Informationsreihe für zukünftige Patinnen und Paten. Gesucht werden interessierte Menschen jeden Alters, die Veranstaltungen in Schulen oder Betrieben durchführen oder Info-Stände beispielsweise in Krankenhäusern betreuen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ziel der Aktion „Paten für Organspende“ ist, dass die Bevölkerung über das Thema Organspende aufgeklärt wird. „Wir wollen mit dazu beitragen, dass alle Menschen über das Thema informiert sind und so eine Entscheidung zur Organspende treffen können,“ betont Konstanze Birkner, Geschäftsführerin des Netzwerkes „diese Entscheidung sollte dann dokumentiert und mit der Familie besprochen werden.“

Patinnen und Paten können mit ihrem Engagement dazu beitragen, dass Menschen auf der Warteliste eine lebensrettende Organspende erhalten. Machen Sie mit!

Die Einführungs-Veranstaltung findet am Samstag, 21. März 2020 von 09:00 – 16:30 Uhr in den Räumen des vdek NRW statt. Die Adresse lautet: Ludwig-Erhard-Allee 9, 40213 Düsseldorf.

Anmeldungen bitte an: info@netzwerk-organspende-nrw.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.