Die "OberbachWelle" zum 20. Geburtstag vom Kinderhaus am Oberbach

(lifePR) ( Neubrandenburg, )
An jedem zweiten und vierten Samstag im Monat ertönt um 10 Uhr Schuberts Forelle als Startsignal für die "Oberbachwelle", die Radiosendung aus dem Kinderhaus am Oberbach. In der aktuellen Sendung gibt Leiterin Heidi Fähse Einblicke in die 20-jährige Geschichte ihrer Kindertageseinrichtung und erinnert sich an Ereignisse, die sie besonders bewegten und sich einprägten.

Die Kita wurde am 01. Februar 1992 im damals neuen Wohngebiet Rostocker Straße eröffnet. Seit dieser Zeit hat sich vieles verändert. Von eingangs 162 Krippen- und Kindergartenplätzen maximierte sich die Kapazität auf 390 Plätze für Kinder von 0 bis 10/11 Jahren. Heidi Fähse obliegt als Leiterin die Verantwortung für Kinder und Personal in zwei Häusern, was täglich eine große Herausforderung darstellt. Voller Stolz berichtet sie, wie sie mit ihrem Team viele Hürden meisterte und Kraft aus den leuchtenden Kinderaugen tanken kann. Gern erinnert sie sich an ehemalige Kita-Kinder und erzählt voller Rührung, dass diese ihre Kinder wiederum in zweiter Generation zu ihr ins Haus bringen. Auch die engagierten Eltern sind der Leiterin im Gedächtnis geblieben und sie kann heute auf ebenso tatkräftige Nachfolger verweisen.

20 Jahre Kinderhaus am Oberbach sind allemal ein Grund zum Feiern. So beschert das Jubiläum den Kindern über das ganze Jahr verteilt Aktionen und Höhepunkte wie beispielsweise die Märchenaufführung der Hortgruppe Spürnasen, ein Musikprogramm mit Clown Toto, den Tag der kleinen Forscher, Fahrten mit der Tschu-Tschu-Bahn und am 1. Juni ein Geburtstags-Kindertag mit einem Riesengeburtstagskuchen und Festumzug mit Fanfarenklängen.

Die Drei- bis Zehnjährigen berichten in nächsten Sendungen darüber und lassen so ihre Hörer am Geschehen in ihrer zwanzigjährigen Kita, die sich in freier Trägerschaft der Jugend- und Sozialwerk gGmbH Oranienburg befindet, teilhaben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.