Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 386179

Natur erleben in jeder Jahreszeit

NABU-Veranstaltungskalender 2013 erschienen / StadtNatur erleben und aktiv gestalten / Vogel- und Optikmesse "HanseBird" auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Hamburg-Borgfelde, (lifePR) - Der NABU Hamburg hat jetzt seinen Veranstaltungskalender für 2013 herausgegeben. Teilnehmer können sich auf rund 450 Veranstaltungen in und um Hamburg freuen und auf vielfältige Weise die einzigartigen Landschaften der Region mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen. Highlights sind die Vogel- und Optikmesse HanseBird vom 24. bis 26. Mai auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe und das Kiebitzfest am 14. April an der Carl Zeiss Vogelstation in Wedel.

"In der Natur gib es zu jeder Jahreszeit etwas zu entdecken", erklärt Alexander Porschke, Vorsitzender des NABU Hamburg. "Entsprechend vielfältig sind auch die Veranstaltungen, die der NABU anbietet. Von Exkursionen, über Vorträge bis hin zu aktiven Arbeitseinsätzen ist alles dabei. Wir würden uns freuen, wenn wir mit unseren Veranstaltungen möglichst viele Menschen für die Natur in Hamburg begeistern können."

Unter dem Motto "Aktiv für unsere StadtNatur" sind die Hamburgerinnen und Hamburger bei vielen Terminen aufgerufen, direkt vor Ort Hand anzulegen für mehr Natur in der Stadt, zum Beispiel bei den NABU-Gewässernachbarschaftstagen, die von Februar bis Oktober stattfinden. Diese Aktion setzt sich zum Ziel, durch Renaturierungsmaßnahmen die Bäche im Stadtgebiet wieder naturnah und lebendig zu gestalten. Die traditionellen vogelkundlichen "Was singt denn da?" -Führungen finden wieder im April und Mai im gesamten Hamburger Stadtgebiet statt. Für Vogel- und Gartenliebhaber gibt es darüber hinaus einen weiteren wichtigen Termin: Vom 9. bis 12. Mai veranstaltet der NABU das Aktionswochenende "Die Stunde der Gartenvögel". An diesem Wochenende ruft der NABU die Bevölkerung dazu auf, eine Stunde lang die Vögel vor der Haustür zu beobachten und zu notieren. Teilnehmer können tolle Preise gewinnen.

Dies sind nur einige Höhepunkte aus dem NABU-Programm. Naturfreunde können sich auf weitere Veranstaltungen freuen, etwa über die einheimische Pflanzenwelt, Fledermäuse, die naturnahe Gestaltung von Gärten, Fotoworkshops, Kinderaktionen und vieles mehr.

Das Programm kann kostenlos beim NABU Hamburg, Klaus-Groth-Str. 21, 20535 Hamburg-Borgfelde (Öffnungszeiten: Mo bis Do 9-13 Uhr, 13.30-17 Uhr) abgeholt oder gegen Einsendung von 1,- Euro in Briefmarken an den NABU (selbe Adresse) angefordert werden. Ebenso ist es in der Carl Zeiss Vogelstation in Wedel (Mi, Do, Sa, So, feiertags 10-16 Uhr verfügbar), im Infohaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140 (Februar/März: Sa 12-16 Uhr, So, feiertags 10-16 Uhr, ab April: Di bis Fr 14-17 Uhr, Sa 12-18 Uhr, So, feiertags 10-18 Uhr) sowie im NABU-Infopunkt Wandse, Sylter Weg 2 / Ecke Walddörfer Straße (Mo bis Mi, 14 bis 17 Uhr, Do 16 bis 19 Uhr) erhältlich. Alle NABU-Veranstaltungen gibt es auch im Internet unter www.NABU-Hamburg.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zur Wolfsabwehr

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Der Bayerische Jagdverband warnt davor, die Wildtiere gegeneinander auszuspielen. „Selbstverständlich steht der Bayerische Jagdverband hinter...

Mit dem CarTuner von SWISS HARMONY den Gefahren durch Elektrosmog entkommen

, Energie & Umwelt, Swiss Harmony International GmbH

SWISS HARMONY, das Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen für die Reduktion von Umweltbelastungen entwickelt und produziert, stellt sein...

TÜV SÜD prüft die weltweite erste Wasserbatterie in Gaildorf

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

Im Auftrag des Landratsamtes Schwäbisch Hall hat TÜV SÜD die bautechnische Einzelprüfung für Turm, Wasserspeicher und Gründung des Naturstromspeichers...

Disclaimer