Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 360302

In den Elbauen des Wendlandes

Dia-Vortrag über das hannoversche Wendland im Infohaus Duvenstedter Brook

Hamburg, (lifePR) - Am Freitag, den 02. November 2012, 19 Uhr findet im Naturschutz-Informationshaus Duvenstedter Brook ein Vortrag über die Tier- und Pflanzenwelt des Wendlandes statt, ein Gebiet in dem sich der NABU Hamburg seit vielen Jahren für den Schutz und den Erhalt einer artenreichen Flora und Fauna einsetzt. Die Referenten und begeisterten Fotografen Maria und Rolf Bonkwald kennen die Region seit vielen Jahren und haben ihre Artenvielfalt in zahlreichen Bildern festgehalten.

Seit 1973 ist der NABU im hannoverschen Wendland begannen 1973 aktiv. Damals begannen ehrenamtlich Aktive aus Hamburg, den Brutplatz eines der letzten Kranichpaare der alten Bundesrepublik im "Elbholz" bei Gartow (Landkreis Lüchow-Dannenberg) zu bewachen, um Störungen fernzuhalten. Daraus hat sich im Laufe der folgenden Jahrzehnte eines der größten und erfolgreichsten privaten Naturschutzprojekte entwickelt.

Nach rund 40 Jahren gehört das Areal rund um den "Höhbeck" zu den wertvollsten und artenreichsten Gebieten Deutschlands. Aus einem einzigen Kranichbrutpaar sind mittlerweile bis zu 20 geworden. Laubfrösche und Rotbauchunken, vor 30 Jahren bereits lokal ausgestorben bzw. akut bedroht, erfüllen heute die Pevestorfer Wiesen wieder mit einem vielstimmigen Konzert. Aus öden Kiefernmonokulturen entstanden bunt blühende Lebensräume mit seltenen Schmetterlingen und anderen Insekten. Heckenpflanzungen halfen seltenen Vögeln wie Nachtigall, Neuntöter und Sperbergrasmücke. Neu angelegte Gewässer entwickelten sich zu "Paradiesen aus Menschenhand". Und auch der Seeadler kreist wieder über dem "Elbholz" und am Gartower See kann man dem Biber begegnen.

Der Diavortrag findet am 02.11.2012, 19 Uhr im Infohaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140 statt. Der Eintritt beträgt 4,- Euro (Erw.) bzw. 2,- Euro (Mitglieder/Kinder).

Weitere Veranstaltungen des NABU finden Sie im Internet unter www.NABU-Hamburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dr. Hermann Onko Aeikens: "Wir brauchen verlässliche Zahlen, Daten und Fakten."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Auf Initiative der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, haben sich Vertreter von Bund und Ländern am heutigen Montag...

Klöckner: "BVVG hilft mit Sofortmaßnahmen."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

In einzelnen Regionen Deutschlands herrscht eine lang anhaltende Trockenheit. Viele Landwirte haben mit Ernteausfällen und damit verbundenen...

Mission "Stone & Pots" - Erste Geisternetzbergung in Irland

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Geisternetze töten jährlich Millionen von Meerestieren. Die niederländische Ghost Fishing Stiftung wird gemeinsam mit der Gesellschaft zur Rettung...

Disclaimer