Die Oberalster auf Leinwand

NABU lädt am 29. November zur Naturfilm-Vorführung in das Infohaus Duvenstedter Brook ein

(lifePR) ( Hamburg-Borgfelde, )
Der NABU Hamburg zeigt am Freitag, den 29. November 2013, 19 Uhr im Naturschutz-Informationshaus Duvenstedter Brook den Naturfilm "Vielfältige Natur an der Oberalster" von Hinrich Viebrock. Hierzu laden die Veranstalter recht herzlich ein.

Wie der Filmtitel verrät, erwartet die Zuschauer eine Vorstellung des Naturschutzgebietes "Oberalsterniederung" vom flussnahen Bereich zwischen der Alsterquelle und der B 432. Hinrich Viebrock stellt darin die Tier- und Pflanzenwelt sowie Erlebnisse - auch "Einmaliges" - dieses Gebietes aus den vergangenen 30 Jahre vor. Solange sucht der Autor dieses Gebiet immer wieder auf. 2004 wurde das Kerngebiet an der Alster und Rönne in einer Größe von 907 ha als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Bald danach gehörte der Autor zu den Betreuern und unterstützt die Naturschutzbehörden bei ihrer Arbeit, insbesondere durch Kartierung geschützter Arten. Natürlich hat er den Kamerarucksack immer dabei.

"Der Film ist hervorragend gelungen und sollte möglichst einem größeren Publikum gezeigt werden", urteilt die zuständige Naturschutzbehörde in Bad Segeberg. Die Stadtbildstelle Norderstedt hat ihn in ihr Verleihprogramm aufgenommen. Schulen und Verbände der Stadt können sich die DVD dort ausleihen

Die Filmvorführung findet am 29.11.2013, 19 Uhr im Infohaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140 statt. Der Eintritt für den Vortrag beträgt 4,- Euro (Erw.) bzw. 2,- Euro (Mitglieder/Kinder). Weitere Veranstaltungen des NABU gibt es im Internet unter www.NABU-Hamburg.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.