Vortrag beim NABU: "Faszination Mauersegler" am 10.4. um 18 Uhr

(lifePR) ( Berlin, )
Am Dienstag, 10. April 2018 um 18 Uhr lädt der NABU Hamburg zum Vortrag "Faszination Mauersegler" in seine Geschäftsstelle in Hamburg-Borgfelde ein. Referent Helmut Joachim ist Mauerseglerexperte und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den erstaunlichen Luftikussen.

"Bei diesem Vortrag tauchen wir ein in die Welt einer außergewöhnlichen Vogelart", erzählt Helmut Joachim. "Mit anschaulichen Bildern und Videos entführen wir die Gäste in den Lebensraum dieser fantastischen Segler." In dem Vortrag berichtet Joachim ebenfalls über die Not des Mauerseglers und das drohende Verschwinden seiner Art. Durch Gebäudesanierungen verliert der Mauersegler als heimlicher Untermieter derzeit viele Brutplätze. Als "Kunstfelsenbrüter" ist der Mauersegler ein typischer Brutvogel der größeren Städte. Er ist ein geselliger Höhlenbrüter, der seine Brutplätze in alten Gebäuden, meist im Bereich der Dachtraufen, anlegt. Vor allem mehrstöckige Wohnblocks werden gern von ihm angenommen. In Hamburg steht die Art auf der Vorwarnliste der Roten Liste für bedrohte Tierarten und hat in den letzten Jahrzehnten einen leicht rückläufigen Bestandstrend.

Zu schaffen macht dem Mauersegler der aktuelle Sanierungsboom, bei dem der "Untermieter" oft übersehen wird. "Energetische Sanierungen sind auf jeden Fall wichtig, schon mit Blick auf den Klimaschutz", betont Marco Sommerfeld, Referent für Vogelschutz beim NABU Hamburg. "Wir appellieren aber an die Bauherren, bei der Wärmedämmung des Daches und der Außenwände nicht die Gebäudebrüter zu vergessen und mit der Sanierung gleichzeitig entsprechende Nisthilfen anzubringen." So könne man den Tieren schnell und einfach helfen. Spezielle Nistkästen ersetzen die vorher verloren gegangenen Brutgelegenheiten unter dem Dach.

Der Vortrag findet im Rahmen des Schutzprogramms des NABU für den Mauersegler und weitere gebäudebrütende Tierarten in Hamburg statt, das von der Karl Kaus Stiftung sowie der Georg & Jürgen Rickertsen-Stiftung unterstützt wird.

Der NABU Hamburg präsentiert "VORTRAG BEIM NABU: Faszination Mauersegler" am Dienstag, 10. April, 18 Uhr in der NABU-Geschäftsstelle, Klaus-Groth-Str. 21 in 20535 Hamburg-Borgfelde (Anfahrt bis S/U-Berliner Tor, ab hier 5-10 Minuten Fußweg). Im Anschluss an den Vortrag beantworten der Referent Helmut Joachim und Marco Sommerfeld Fragen aus dem Publikum. Der Eintritt ist kostenlos. Der NABU bittet um eine Spende.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.