Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 376680

HSE repariert Wasserrohrbruch im Darmstädter Martinsviertel

Darmstadt, (lifePR) - Wegen eines Rohrbruchs ist die Wasserversorgung für rund 15 Häuser in der Müllerstraße im Darmstädter Martinsviertel heute (27.) seit etwa 6.30 Uhr unterbrochen. Die HSE Technik hat für die Haushalte eine Notzapfstelle eingerichtet. Während der Reparaturarbeiten musste die Straße gesperrt werden. Ein defektes Rohrstück hatte den Wasserrohrbruch verursacht. Wann die Arbeiten abgeschlossen werden sollten, stand zunächst nicht fest.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dämmstoff Mineralwolle bietet maximalen Schutz

, Bauen & Wohnen, FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.

Wohnkomfort, Energiesparen, Brand- und Lärmschutz: All das leistet Glaswolle oder Steinwolle, kurz: Mineralwolle. Doch obwohl mehr als die Hälfte...

Urlaubsflair mit Tropical Prints

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Dschungel-Feeling mit paradiesischen Motiven ist angesagt! Gute-Laune-Farben finden sich zu exotisch anmutenden Mustern zusammen und bringen...

Wohnen im Alter: Barrierearmes Massivhaus zu mietähnlichen Konditionen bauen

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Selbständiges Leben in den eigenen vier Wänden wird im Alter immer wertvoller. Moderne Raumkonzepte für barrierearme Massivhäuser ermöglichen...

Disclaimer