Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 511633

Spendenwettbewerb "Wasser ist Leben" hinterlässt nachhaltige Spuren

Positive Bilanz für Bildungsprojekt Das Schiff e.V. / Erfolgreich auch dank Spendenbeitrag von NaturEnergiePlus

Rheinfelden, (lifePR) - Bis Ende November ausgebucht und auch für 2015 sind die Plätze bereits vergeben - eine positive Bilanz für Das Schiff e.V., Labor für Bildungskonzepte. Der gemeinnützige Verein ist einer von fünfzehn Gewinnern des Spendenwettbewerbes "Wasser ist Leben", den NaturEnergiePlus im letzten Jahr initiiert hat. Der Anbieter nachhaltiger Energielösungen unterstützt damit fünfzehn gemeinnützige und nachhaltige Wasserprojekte mit insgesamt 20.000 Euro.

Engagement das Früchte trägt: Der Beitrag für Das Schiff e.V. war eine nachhaltige Investition. Der Verein betreibt in Berlin das Projekt Jugendforschungsschiff, das im Bereich schulische Bildung, duales Lernen und Erlebnispädagogik angesiedelt ist. Es handelt sich um ein nichtkommerzielles Angebot für Schulen und andere Bildungsträger und trifft auf bundesweite Resonanz: Seit Beginn des Projektes vor drei Jahren konnten bereits mehr als 5.000 Schüler begrüßt werden. Allein 2013 wurden knapp 3.000 Besucher empfangen.

"Ohne ehrenamtliches Engagement und Unterstützung durch Unternehmen wie NaturEnergiePlus wäre die erfolgreiche Umsetzung unseres Vorhabens aber kaum möglich", erklärt Dr. Uwe Schneider, erster Vorsitzender von Das Schiff e.V. "Die Teilnahme am Spendenwettbewerb "Wasser ist Leben" hat uns einen Schritt weiter nach vorne gebracht und ein paar Sorgen genommen", so Dr. Uwe Schneider weiter.

Auch Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus freut sich über die positive Bilanz: "Das Schiff e.V. zeigt, dass wir erreicht haben, was wir uns vorgenommen haben - diejenigen zu unterstützen, die einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten und dafür auf Mittel von anderen angewiesen sind."

NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz im badischen Rheinfelden. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich über 35.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Ökostrom wird vollständig in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH ist die EnBW.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Ingo & Gerdchen - Die Neuen im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Gestatten, das sind Ingo und Gerdchen – die Neuen im Güstrower Wildpark-MV. Mittlerweile sind die Schleiereulen ein Vierteljahr alt, haben sich...

Disclaimer