Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 448669

Schüler forsten auf: Pflanzaktion in Zscherndorf

Die ersten 60 Bäume der NaturEnergiePlus-Kampagne "Machen auch Sie ein Plus" sind gepflanzt / NaturEnergiePlus unterstützt die Aktion "Ein Baum für jedes Kind" der Deutschen Umweltstiftung

Rheinfelden, (lifePR) - Seit Donnerstag ist der Seerundweg um die "Postgrube", eine alte Tagebaugrube in Zscherndorf, einem Ortsteil von Sandersdorf-Brehna, etwas grüner: Die Schüler der Klassen 1 bis 4 der Grundschule Zscherndorf pflanzten 60 neue Laubbaumsetzlinge - von Linde, Spitzahorn und Birke über Erle, Kirsche und Eiche bis hin zur Eberesche. Die Pflanzaktionen waren eingebettet in einen Wald-Aktionstag mit pädagogischen Waldspaziergängen, Basteln mit Naturmaterialien und Bewegungsspielen.

Die von NaturEnergiePlus unterstützte Pflanzaktion ist Teil des Projekts "Ein Baum für jedes Kind". Dabei organisiert die Deutsche Umweltstiftung in ganz Deutschland Schulpflanzaktionen. Die Kinder bekommen eigene, heimische Setzlinge, die sie nicht nur selbst einpflanzen, sondern später auch betreuen und pflegen. Die Schulen, die sich an dem Projekt beteiligen, werden darüber hinaus mit Unterrichtsmaterialien zur Vorbereitung versorgt. Gemeinsam erarbeiten sich die Klassen Wissen zum Thema Umwelt und Natur und entwickeln so ganz praktisch mehr Umweltbewusstsein. Auch die Schüler der Grundschule Zscherndorf wurden in der letzten Zeit ausführlich auf das Thema vorbereitet. Ziel ist es, von klein auf ein Bewusstsein für die Umwelt und die eigene Verantwortung zu entwickeln.

Der Pflanztag am 17. Oktober bildet dabei den Startschuss zu einer gemeinsamen Aktion der Deutschen Umweltstiftung und NaturEnergiePlus, in deren Rahmen mindestens 1.000 Schülerinnen und Schüler an deutschen Schulen "eigene" Bäume pflanzen werden. Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus klärt auf, dass die Aktion Teil der neuen Kampagne "Machen auch Sie ein Plus" ist: "Für alle Neukunden, die bis zum 31.01.2014 über unsere Website oder den Kundenservice bei uns Kunde werden, pflanzen wir gemeinsam mit der Deutschen Umweltstiftung einen Baum in Deutschland." Neben den ökologischen Strom-Produkten aus 100% deutscher Wasserkraft will NaturEnergiePlus damit ein weiteres "Plus" für die Nachhaltigkeit in Deutschland gemeinsam mit ihren Kunden machen. "Der Gedanke dahinter ist einfach: Wer von Kindesbeinen an ein Gefühl für Umweltthemen entwickelt, wird auch im späteren Leben sensibel und verantwortungsvoll handeln", so Jenne weiter. "Die Aktion passt damit ideal zu unserem Ansatz, nachhaltiges Leben zu fördern. Wir freuen uns, das Projekt zu unterstützen und sind begeistert vom Engagement der Lehrer und Schüler."

"Uns ist wichtig, dass sich Kinder schon früh und vor allem praktisch mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen und sich bewusst machen, dass wir alle persönlich Verantwortung für eine intakte Natur tragen. Viel besser als jede moralische Predigt funktionieren hier konkrete Umweltschutzaktionen", erläutert Erich Weber, der stellvertretende Vorsitzende der Umweltstiftung. "Schon heute sind die Kinder oft die Klimaexperten in den Familien und haben den Eltern einiges voraus. Wir wollen durch Umweltbildungsaktionen wie die Baumpflanzaktion noch mehr Kinder zu engagierten Aktivisten für eine grüne Zukunft machen."Auch die Schulleiterin Antje Wolff unterstützt die Kinder ihrer Schule dabei Umweltexperten zu werden. "Wir finden die Aktion einfach klasse. Die Kinder haben einen riesen Spaß und gleichzeitig jede Menge über ihre Umwelt gelernt".

Über die Deutsche Umweltstiftung

„Hoffnung durch Handeln“ - Dies ist das Motto der 1982 von über 300 Bürgerinnen und Bürgern gegründeten gemeinnützigen Deutschen Umweltstiftung. Über 1.900 private Stifter wie etwa Erhard Eppler, Heinrich Böll, Ernst-Ulrich von Weizsäcker u.v.a. machen sie zu einer der größten Bürgerstiftungen Deutschlands. Die Schwerpunkte der DUS liegen in der Umweltbildung und dem Verbraucherschutz sowie der Förderung von Aktivitäten im Natur- und Umweltschutz. In den über 30 Jahren seit ihrer Gründung hat die DUS über 300 Projekte entwickelt, initiiert und alleine oder mit Partnern durchgeführt, darunter auch die Baumpflanzaktionen „Ein Baum für jedes Kind“.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit gibt es unter www.naturenergieplus.de

NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz im badischen Rheinfelden. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich über 30.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Strom wird in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH sind die EnBW Vertrieb GmbH und die Energiedienst Holding AG.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Ingo & Gerdchen - Die Neuen im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Gestatten, das sind Ingo und Gerdchen – die Neuen im Güstrower Wildpark-MV. Mittlerweile sind die Schleiereulen ein Vierteljahr alt, haben sich...

Disclaimer