Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 239260

Ökostrom von NaturEnergiePlus für Opel-Kunden

Opel-Ampera-Kunden mit Vorteilspaket

Rheinfelden, (lifePR) - Künftig wird NaturEnergiePlus Ökostrom für Opel Ampera-Kunden liefern. Diese Kooperation beschlossen die Adam Opel AG und die NaturEnergie+ Deutschland GmbH. Der Ökostromanbieter aus dem badischen Rheinfelden ist einer der wenigen Kooperationspartner von Opel, der allein auf Ökostrom setzt und bundesweit aktiv ist.

"Mit dieser Zusammenarbeit sind wir auf gutem Weg hin zur gelebten Elektromobilität im Alltag", sagt Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus. "Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft und Elektromobilität unterstützen den Klimaschutz ganz praktisch und sofort."

Opel-Ampera-Kunden, die künftig ihr Fahrzeug mit Ökostrom aufladen, können darüber hinaus ihren gesamten Haushalt mit regenerativ erzeugtem Strom versorgen und so einen noch größeren Beitrag zum Klimaschutz leisten.

NaturEnergiePlus arbeitet mit Energie-Experten vor Ort zusammen, die die für die Aufladung des Amperas vorgesehene 230V-Steckdose überprüfen.

"Wir freuen uns, diesen bedeutenden Meilenstein zu unterstützen", ergänzt Achim Geigle, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus." Denn erst wenn Elektrofahrzeuge mit Ökostrom geladen werden, ist der Klimaschutz komplett."

NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz im badischen Rheinfelden. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich rund 15.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Strom wird überwiegend in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH sind die EnBW Vertrieb GmbH und die Energiedienst Holding AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

4.000 neue Bäume für die Region

, Energie & Umwelt, Taunus Sparkasse

Kunden und Berater der Taunus Sparkasse in Gummistiefeln und mit Spaten -unter dem Motto „Wir schaffen Grünes“ pflanzen sie Bäume. Seit 2011...

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Disclaimer