Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 560382

Imagekampagne "Ökostrom ohne Haken": NaturEnergiePlus verlost zehn persönliche Fischkarikaturen

Rheinfelden, (lifePR) -
Unterwasser-Protagonisten der Online-Kampagne zeigen, was bei Ökostrom wirklich zählt
Facebook-Gewinnspiel belohnt User mit individuellen Fisch-Karikaturen


In einer neuen Imagekampagne zeigt der Ökostromanbieter NaturEnergiePlus mit Fischen als Hauptdarstellern, worauf es bei ihm ankommt: Ökostrom aus 100 Prozent deutscher Wasserkraft – aus zwölf Laufwasserkraftwerken in Süddeutschland. Die Wasserkraftwerke können unter www.naturenergieplus.de/Oekostrom/Stromherkunft eingesehen werden. Unter dem Motto „Ökostrom ohne Haken“ lässt das Unternehmen auf augenzwinkernde Weise Fische zu Wort kommen. So plädieren sie unter anderem für „Strom direkt von der Quelle“. Die Kampagne läuft bis Ende des Jahres online und auf Facebook.

Begleitend zur Kampagne startet ab 10. November der Facebook-Wettbewerb „fishupyourself“. User, die auf www.facebook.com/naturenergieplus bis zum 29.11. ein Foto von sich mit dem Hashtag #fishupyourself posten, können eine von zehn individuellen Karikaturen gewinnen – mit dem eigenen Gesicht in Form eines Fischs. „So wie sich in unseren Produkten spiegelt, was sich unsere Kunden wünschen – guten Ökostrom mit transparenter Herkunft und die weitere Förderung der Erneuerbaren Energien in Deutschland – spiegeln wir die Gewinner des Wettbewerbs auf witzige und kreative Weise in ihren persönlichen Karikaturen“, erläutert Gunter Jenne, Geschäftsführer der Naturenergie+ Deutschland GmbH, die Idee zum Wettbewerb. Die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel sind auf der Facebook-Seite von NaturEnergiePlus in den Notizen zu finden.

NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz in Mühlacker an der Enz. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich 40.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Ökostrom wird vollständig in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH ist die EnBW.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Reinigungsarbeiten Regenwasserkanal abgeschlossen

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Reinigungsarbeiten des verunreinigten Regenwasserkanals sowie des Betriebsgeländes sind abgeschlossen. Ein Ingenieur der Unteren Wasserbehörde...

Schwankende Leistung der Solarkraftwerke: HighTech aus Bayern stabilisiert Stromerzeugung aus Sonnenkraft

, Energie & Umwelt, NewsWork AG

Das Bayernwerk wird zum weltweiten Vorreiter für zukunftsweisende neue Regelsysteme. Die Sonne ist heute Bayerns größte Energiequelle. Nirgendwo...

Altöl-Havarie in Alsfeld: Die Arbeiten zur Reinigung des Regenkanals haben am Mittwoch sofort begonnen

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Seit Mittwoch früh (13. Dezember) wird der mit Öl verunreinigte Regenwasserkanal von der beauftragten Firma Ziegler aus Lauterbach mittels Spezialfahrzeugen...

Disclaimer