Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 539093

Erfolgreiche Baumpflanzaktion von NaturEnergiePlus: mit Schülern mehr als 2.000 Bäume gepflanzt

Rheinfelden, (lifePR) - Mit nochmals 85 Bäumen hat der Ökostromanbieter NaturEnergiePlus seine Baumpflanzaktion "Machen auch Sie ein Plus" zusammen mit Schülern aus ganz Deutschland am 23. April 2015 in Berlin erfolgreich beendet. Deutschland ist somit um mehr als 2.000 Bäume und viele kleine Klimaexperten reicher. Denn gepflanzt wurden die neuen Bäume von Schulklassen, die sich für die gemeinsame Aktion von NaturEnergiePlus in Kooperation mit der Deutschen Umweltstiftung bewerben konnten.

Die Idee hinter der Aktion: Für jeden neuen Kunden zwischen Oktober 2013 und Februar 2014 spendiert NaturEnergiePlus einen neuen Baum. Vor allem im Frühjahr 2014 und 2015 - jeweils zur optimalen Hauptpflanzzeit - wurden die über 2.000 Bäume bundesweit gepflanzt.

Das Fazit fällt positiv aus - für Natur und Umweltbildung. "Mit unserer Aktion haben wir viele Kinder in ganz Deutschland für ihre Umwelt sensibilisiert. Indem sie die Bäume nicht nur pflanzen, sondern auch langfristig pflegen und betreuen, lernen sie viel über die Natur und entwickeln schon früh ein Bewusstsein für die Umwelt", so Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus. "Ursprünglich waren 1.000 neue Bäume geplant. Dieses Ziel haben wir mehr als verdoppelt und für eine Menge an neuen effektiven Kohlendioxid-Vernichtern gesorgt."

Wo wie viele neue Bäume gepflanzt wurden, erfahren Sie unter: http://www.naturenergieplus.de/Nachhaltigkeit/Engagement/Baumpflanzungen.

NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz in Mühlacker an der Enz. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich 40.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Ökostrom wird vollständig in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH ist die EnBW.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die moderne Phosphatfalle für Schwimmteiche und Naturpools

, Natur & Garten, RE-NATUR GmbH

Die Phosphatreduktion gilt noch immer als eine der großen Herausforderungen im Schwimmteich und Naturpool. Es gibt verschiedene Methoden, beginnend...

Aktuelle Zahlen: 60 Wolfsrudel in Deutschland

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. ● Auswertung des Monitoringjahres 2016/2017 von BfN und DBBW ● Empfohlene Herdenschutzmaßnahme­n konsequent umsetzen Aktuell sind in Deutschland...

Alligatorkraut bis Waschbär: 49 invasive Arten auf der EU-Unionsliste

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

● BfN-Präsidentin: „Versachlichung der Diskussion ist dringend nötig“ ● Erste Fachtagung des Bundesamtes für Naturschutz zur neuen EU-Verordnung Alligato­rkraut,...

Disclaimer