Mittwoch, 24. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 66035

Sportlicher Auftakt Nationalpark-Woche

Nationalpark-Lauf mit gutem Zuspruch

Hohenzieritz, (lifePR) - Am 14. September 2008 fand zwischen Klockow und Neustrelitz der 3. Müritz-Nationalpark-Lauf statt. Insgesamt 13 Sportlerinnen und 42 Sportler folgten der Einladung des Neustrelitzer Sportstudios LAFIT und des Nationalparkamtes und begaben sich auf die 24 km lange Strecke durch den Müritz-Nationalpark. Damit kamen ebenso viele Laufbegeisterte wie im vergangenen Jahr. Die Athleten trafen sich am Neustrelitzer Hafen und fuhren gemeinsam mit der Hafenbahn zum Startpunkt in Klockow.

Nach 1:53:48 liefen die drei schnellsten Frauen gemeinsam ins Ziel am Neustrelitzer Hafen ein. Katja Dressler, Marit Rosenow (beide SV Turbine Neubrandenburg) und Orkania Exner (HSV Neubrandenburg) konnten sich über Preise freuen, die ihnen von Andree Lawrenz vom Sportstudio LAFIT und vom Leiter des Nationalparkamtes, Herrn Ulrich Meßner, überreicht wurden.

Bei den Männern hatte Heiko Quiram (LAV Waren) mit 1:35:08 die Nase vorn. Auf die Plätze kamen Thomas Tausendfreund (WSV Neustrelitz) mit 1:35:23 und Uwe Kosmehl (LAV Waren) mit 1:35:43.

Die komplette Ergebnisliste ist unter www.lafit-sport.de einsehbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sichern Sie sich jetzt noch schnell Ihr Grand-Prix-Ticket zum Vorzugspreis!

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Bis zum 31.01.2018 gibt es die Tickets für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der vom 13. bis 15. Juli 2018 auf dem Sachsenring stattfindet,...

Champions gegen Legenden

, Sport, berlin producers Media GmbH

Es ist die ultimative Herausforderung: Fünf Superstars des Wintersports, gemeinsam haben sie mehr als 70 Medaillen bei Olympischen Spielen, Paralympics...

ProAm-Team beim Six Day Berlin!

, Sport, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Fahrerteam wirbt für Hannovers ProAm beim Berliner Sechstagerennen vom 25. bis 30. Januar im Velodrom. Das erfolgreiche ProAm aus Hannover startet...

Disclaimer