Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 275809

Nationalparkamt erneuert Radwegeabschnitt

Hohenzieritz, (lifePR) - Im Müritz-Nationalpark wird zum Jahresende ein Radwegeabschnitt östlich von Boek bis zur Südspitze des Priesterbäker Sees erneuert. Der insgesamt 2,4 km lange Abschnitt, der vorher mit einer löchrigen Schotterschicht bedeckt war erhält durch eine Baufirma eine 2,5 m breite Tragschicht, die mit einer 3 cm starken Brech-sandschicht abgedeckt wird. Der Abschnitt im Nationalparkgebiet ist Teil des 21 km langen Radwanderweges um die Specker Seen, der mit einem blauen Radfahrer gekennzeichnet ist.

Mit dieser ca. 35.000 € teueren Maßnahme, die aus Eigenmitteln des Nationalparkamtes finanziert wird, ist die Wegeinstandsetzung dieses Radwanderweges zwischen Boek, Speck und Schwarzenhof abgeschlossen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental legt Grundstein für erstes Werk in Litauen

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Weiterer Ausbau der Präsenz und Produktionskapazität von Continental in Europa Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi und die litauische...

TÜV SÜD: Division Auto Service wird Division Mobility

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug...

Seahelp-Service: Staus an den Grenzübergängen vermeiden

, Mobile & Verkehr, Sea-Help GmbH

Wer in diesem Sommer mit dem eigenen Fahrzeug in Richtung Süden unterwegs ist, kann sich insbesondere an den Grenzübergängen wieder auf längere...

Disclaimer