Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 275809

Nationalparkamt erneuert Radwegeabschnitt

Hohenzieritz, (lifePR) - Im Müritz-Nationalpark wird zum Jahresende ein Radwegeabschnitt östlich von Boek bis zur Südspitze des Priesterbäker Sees erneuert. Der insgesamt 2,4 km lange Abschnitt, der vorher mit einer löchrigen Schotterschicht bedeckt war erhält durch eine Baufirma eine 2,5 m breite Tragschicht, die mit einer 3 cm starken Brech-sandschicht abgedeckt wird. Der Abschnitt im Nationalparkgebiet ist Teil des 21 km langen Radwanderweges um die Specker Seen, der mit einem blauen Radfahrer gekennzeichnet ist.

Mit dieser ca. 35.000 € teueren Maßnahme, die aus Eigenmitteln des Nationalparkamtes finanziert wird, ist die Wegeinstandsetzung dieses Radwanderweges zwischen Boek, Speck und Schwarzenhof abgeschlossen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

CAYU ab sofort in Schwarzgelb: Kooperation von Opel und BVB geht in die nächste Runde

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

„Passt perfekt“: Neueröffnung des BVB-FanShops im CentrO Oberhausen mit BVB‑Geschäftsführer Watzke und Opel Deutschland-Chef Keller Innovatives...

Viel sicherer und total begeistert

, Mobile & Verkehr, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Diese Situation dürfte jeder Motorradfahrer kennen: In Schräglage geht es in die unübersichtliche  Kurve und da liegt plötzlich ein Hindernis...

Scheuer: Größte Reform in der Geschichte der Autobahnen

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesverkehrsminist­er Scheuer hat am 19.4.2018 auf der Verkehrsministerkonf­erenz in Nürnberg Standortkonzepte zur Infrastrukturgesells­chaft...

Disclaimer