Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 122231

Nationalpark-Lauf mit gutem Zuspruch

Hohenzieritz, (lifePR) - Am 13. September 2009 fand zwischen Klockow und Neustrelitz der 4. Müritz-Nationalpark-Lauf statt. Insgesamt 15 Sportlerinnen und 38 Sportler folgten der Einladung des Neustrelitzer Sportstudios LAFIT und des Nationalparkamtes und begaben sich auf die 22,5 km lange Strecke durch den Müritz-Nationalpark. Damit kamen ebenso viele Laufbegeisterte wie im vergangenen Jahr. Die Athleten trafen sich am Neustrelitzer Hafen und fuhren gemeinsam mit der Hafenbahn zum Startpunkt in Klockow.

Nach 1:45:25 lief Katja Dressler (SV Turbine Neubrandenburg) als schnellste Frau am Neustrelitzer Hafen ins Ziel. Zusammen mit Jana Exner (HSV Neubrandenburg, 1:52:04) sowie Katrin Schiemann aus Neuhof bei Wanzka (1:52:58) konnte sie sich über kleine Preise freuen. Diese wurden von Andree Lawrenz vom Sportstudio LAFIT und vom Leiter des Nationalparkamtes, Herrn Ulrich Meßner, überreicht.

Bei den Männern hatte Christian Kittler aus Medow mit 1:31:53 die Nase vorn. Auf die Plätze kamen Joachim Stelter (MC Waren) mit 1:36:28 und Heiko Quiram (LAV Waren) mit 1:36:30.

Neben den Läufern begaben sich zwischen Kratzeburg und Neustrelitz einige Freunde des Nordic Walking auf eine Strecke von 15 km. Hier waren Antje Fulda (Neustrelitz) mit 2:21:33 und Ralf Burmeister (Neubrandenburg) mit 2:08:40 vorn.

Die komplette Ergebnisliste ist unter www.lafit-sport.de einsehbar.

Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde die gute Organisation des Laufes gelobt. Positiv wurde auch die abwechslungsreiche Strecke durch den Nationalpark empfunden. Der leichte Nieselregen tat der guten Stimmung beim Nationalpark-Lauf keinen Abbruch.

Die Veranstalter sind sich einig, dass es auch im kommenden Jahr wieder einen Nationalpark-Lauf geben wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem CarTuner von SWISS HARMONY den Gefahren durch Elektrosmog entkommen

, Energie & Umwelt, Swiss Harmony International GmbH

SWISS HARMONY, das Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen für die Reduktion von Umweltbelastungen entwickelt und produziert, stellt sein...

TÜV SÜD prüft die weltweite erste Wasserbatterie in Gaildorf

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

Im Auftrag des Landratsamtes Schwäbisch Hall hat TÜV SÜD die bautechnische Einzelprüfung für Turm, Wasserspeicher und Gründung des Naturstromspeichers...

Ausbau der E-Mobilität in Bayern: Das Bayernwerk will eine Schlüsselrolle spielen

, Energie & Umwelt, NewsWork AG

Bayerns führender Stromnetzbetreiber will zum Schlüssel der „sauberen Revolution“ auf unseren Straßen werden. Diesel-Fahrverbote in den Städten,...

Disclaimer