Herbstausgabe der Nationalpark-Nachrichten erschienen

(lifePR) ( Hohenzieritz, )
Das Nationalparkamt gibt in diesen Tagen eine neue Ausgabe der Nationalpark-Nachrichten heraus. Die Natur hat das ganze Jahr Saison und so bietet das Blatt Informatives über Herbst und Winter im Müritz-Nationalpark sowie über aktuelle Themen.

Die Titelgeschichte widmet sich dem Thema Urlaub ohne Barrieren. Es wird von den aktuellen Bemühungen um barrierefreien Tourismus in der Nationalpark-Region berichtet. Unter anderem werden die neue barrierefreie Ausstellung im Gutshaus Boek und das Kompetenzzentrum barrierefreier Tourismus Rechlin vorgestellt.

Ein Artikel ist dem jüngst wiedereröffneten Jugendwaldheim Steinmühle bei Carpin gewidmet. Außerdem wird die Arbeit der Männer von der Nationalpark-Werkstatt in Schwarzenhof gewürdigt. Passend zum Herbst wird mit dem Echten Zunderschwamm ein Pilz porträtiert. Unter der Rubrik "Für den Nationalpark aktiv" wird in dieser Ausgabe Prof. Dr. Mathias Grünwald von der Hochschule Neubrandenburg vorgestellt.

Das Porträt von zwei anerkannten Müritz-Nationalpark-Partnern, das aktuelle Führungsprogramm und eine Einladung des Fördervereins Müritz-Nationalpark e. V. ergänzen das jüngste Informationsblatt aus dem Nationalpark.

Die Nationalpark-Nachrichten sind kostenlos bei den Nationalpark- und Tourist-Informationen der Region erhältlich und können auch unter www.nationalpark-mueritz.de heruntergeladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.