Donnerstag, 16. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675273

Umbau des Erlebnispfades Brunstal

Mit Einschränkungen ist zu rechnen

Bad Langensalza, (lifePR) - Über 15 Jahre lang hat der Erlebnispfad Brunstal Jung und Alt unterhalten und zum Nachdenken angeregt. Nun steht in den nächsten Wochen eine umfassende Erneuerung und Umgestaltung an. Unter dem neuen Thema „Pfad der Begegnung“ kann man an interessanten Stationen den Wald auf Augenhöhe und mit allen Sinnen neu entdecken, auch wie bisher barrierearm.

Bevor es aber im nächsten Frühjahr so weit ist, stehen größere Umbaumaßnahmen an. Der komplette Weg wie auch der Wanderparkplatz Fuchsfarm werden instandgesetzt und mit einem neuen Belag versehen.

Wir bitten daher um Verständnis, dass ab sofort mit Einschränkungen zu rechnen ist. So wurden bereits alle Erlebniselemente entfernt, die Durchgängigkeit für Rollstuhlfahrer ist nicht mehr gegeben und eine zeitweise Sperrung von Teilabschnitten wird notwendig werden. Die Besucher werden daher gebeten, ggf. auf andere Wanderwege und Erlebnispfade des Nationalparks auzuweichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner: "Sorgfalt muss vor Schnelligkeit gehen."

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sministerin Julia Klöckner berichtete dem Bundeskabinett am heutigen Mittwoch über den Zwischenstand zur Dürre. Damit die...

Hans-Joachim Fuchtel: "Was wir jetzt brauchen ist eine solide Arbeit aller Beteiligten"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Am morgigen Mittwoch informiert Bundeslandwirtschaft­sministerin Julia Klöckner das Kabinett über die Möglichkeit der Nutzung von ökologischen...

Geldsegen für Gäubodenmetropole

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Das niederbayerische Straubing soll beim Thema nachwachsende Rohstoffe künftig bundesweit noch stärker eine Vorreiterrolle einnehmen. / Bayerns...

Disclaimer