Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 676873

Immer mehr Vögel des Glücks zu sehen

Naturschutzstation braucht viele Spender - mit dem NABU Berlin zu den Kranichen nach Linum

Berlin / Linum, (lifePR) - Zehntausende Kraniche sind inzwischen im Havel-Rhinluch nördlich von Berlin angekommen. Zu beobachten, wie sich die Vögel in den Morgen- und Abendhimmel erheben, ist ein einmaliges Naturerlebnis. Auf den Bus-Exkursionen des NABU Berlin zum Rastplatz der Kraniche und in die Naturschutzstation Storchenschmiede Linum sind nur noch wenige Plätze in frei.

37.513 Kraniche wurden aktuell im Linumer Teichgebiet gezählt. Seit einigen Jahren steigt im Havel-Rhinluch die Zahl der Vögel des Glücks. Dort rasten die meist aus dem Norden kommenden Vögel und füllen ihre Energiereserven auf, bevor sie weiterziehen in ihre Überwinterungsgebiete. Sie in der Morgen- oder Abenddämmerung am Himmel zu beobachten, ist ein Naturerlebnis, das jedes Jahr viele Tausend Menschen anzieht.

Naturschutzstation braucht dringend Spender

Dank der Expertise der NABU-Aktiven in der Naturschutzstation Storchenschmiede Linum werden die Kraniche von dem wachsenden Besucheransturm nicht gestört. Erfahrene NABU-Exkursionsleiter informieren anschaulich über die Lebensweise der Kraniche und führen die Besucher zu naturverträglichen Aussichtspunkten. Doch die Naturschutzstation benötigt dringend ein neues Haus, um ihre wertvolle Arbeit für Kraniche, Störche und Wildgänse fortzuführen. Kranich-Freunde, Storchen-Liebhaber und Natur-Schätzer sind aufgerufen, dabei zu sein und mit einer großen oder kleinen Spende an dem Erhalt der Storchenschmiede Linum mitzuwirken!

Nur noch wenige Plätze frei

Wie auch in den vergangenen Jahren, bietet der NABU Berlin Busfahrten ab Berlin zu den Rastplätzen der Kraniche im Havel-Rhinluch an. Bereits auf der Fahrt informieren Artenschutz- und Naturschutzexperten des NABU Berlin über das Leben der Kraniche. Vor Ort erwarten die Teilnehmer dann fantastische Eindrücke von den Tieren.

Es sind nur noch wenige Plätze frei: am 18. und 25. Oktober 2017 (mittwochs). Das einmalige Naturerlebnis kann direkt über die NABU-Landesgeschäftsstelle gebucht werden unter Tel. 030. 9 86 08 37 -0.

Was?
Die Vögel des Glücks formieren sich - Mit dem NABU Berlin zu den Kranichen nach Linum

Wann?
Busfahrt mit max. 30 Personen:
Mittwoch, 18.10.16, 15.00 Uhr
Mittwoch, 25.10.16, 15.00 Uhr

Treffpunkt?
Wird mit der Anmeldung bekannt gegeben.

Bitte an festes Schuhwerk und farblich gedeckte, der Witterung angepasste Kleidung denken.

Weitere Informationen finden Sie auch unter https://berlin.nabu.de/stadt-und-natur/projekte-nabu-berlin/storchenschmiede-linum/kranichsaison/index.html 
sowie https://nabu-storchenschmiede.betterplace.org/ 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Wo soll ich mit dem Energiesparen anfangen?"

, Energie & Umwelt, Dachdecker-Innung Hamburg

Für Hausbesitzer ist es ebenso ärgerlich wie für Vermieter und Mieter: Der Winter ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat....

Spatenstich für GGEW- Neubau

, Energie & Umwelt, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Bensheim. Die GGEW AG investiert in die Zukunft: Mit dem Spatenstich hat der Energiedienstleister den Bau des neuen Bürogebäudes mit Kundencenter...

Ein Futter-Labyrinth für Frettchen

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Die Tierpfleger des Güstrower Wildpark-MV lassen sich immer wieder neue Beschäftigungsmöglic­hkeiten für ihre Schützlinge einfallen. Dieses Mal...

Disclaimer