Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153067

Markus Söder und Fritz Kuhn am Montag zu Gast bei "Was erlauben Strunz"

N24-Talk am 22.03.2010, um 23.30 Uhr

Berlin, (lifePR) - Kopfpauschale, Bürgerversicherung, Gesundheitsfond. Wer blickt da noch durch? Wie soll die Reform unseres maroden Gesundheitssystems aussehen und wie kann sie bei der aktuellen Rekordverschuldung finanziert werden? Über die Hälfte der Deutschen sprechen sich für den Atomausstieg aus. Warum will die CSU die Laufzeiten verlängern, aber selbst Endlager in Bayern oder dem angrenzenden Tschechien und Österreich verhindern? Regiert die Politik noch im Sinne des Volkes? Und wann wird es die erste schwarz-grüne Bundesregierung geben? Darüber diskutiert N24-Moderator Claus Strunz mit Markus Söder, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, CSU, und Fritz Kuhn, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen.

"Was erlauben Strunz" - immer montags, um 23.30 Uhr auf N24

Die komplette Sendung im Internet unter: http://www.N24.de/Strunz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer