Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 347087

Eurokritiker Schäffler hofft auf Volksabstimmung über ESM

Berlin, (lifePR) - Euro-Kritiker Frank Schäffler (FDP), der den ESM-Eurorettungsschirm und die EZB-Staatsanleihenkäufe vehement ablehnt und dagegen in Karlsruhe geklagt hat, hat sich enttäuscht über die heutige Ankündigung aus Karlsruhe gezeigt, ihre ESM-Entscheidung ungeachtet der Eilklage gegen die EZB-Anleihekaufpläne morgen verkünden zu wollen. Dem Fernsehsender N24 sagte Schäffler heute (Dienstag): "Ich hoffe, dass morgen das Verfassungsgericht immerhin den Ball zurückspielt an die Bevölkerung und eine Volksabstimmung zulässt. Das wäre eigentlich der richtige Weg."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer