Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675302

Rückbau der Freileitung in Leutershausen

Erdkabel ersetzt Leiterseile und Strommasten

Nürnberg, (lifePR) - Ab Mittwoch, 4. Oktober 2017 baut die N-ERGIE in Leutershausen eine Mittelspannungs-Freileitung zurück. Auf einer Länge von rund eineinhalb Kilometern entfernen Netzmonteure Leiterseile und Strommasten der alten Trasse, die sich im Osten der Stadt von der Rammersdorfer Straße über die Bahnhofsstraße bis zum Steinweg erstreckt.

Die Freileitung verläuft teilweise durch ein Wohngebiet und wurde bereits im Sommer durch ein Erdkabel ersetzt. Die N-ERGIE hat sich im Vorfeld des Rückbaus eng mit den Eigentümern der betroffenen Privatgrundstücke abgestimmt.

Für den Rückbau müssen die Betonmasten zunächst freigelegt werden. Anschließend werden sie mithilfe eines Autokrans entfernt.

Die Stromversorgung der Anwohner ist während der Bauarbeiten durchgehend gewährleistet. Die Freileitung steht seit Inbetriebnahme der erdverkabelten Strecke nicht mehr unter Spannung.

Während der Arbeiten, die voraussichtlich bis Ende Oktober dauern werden, kann es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen.

Die N-ERGIE bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

European organic market grew by double digits and organic area reached 13.5 million hectares in 2016

, Energie & Umwelt, FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau

The organic market in Europe continues to grow. In 2016, it increased by 11.4 % and nearly reached 33.5 billion euros. Almost all of the major...

A booming organic sector: more farmers, more land and a growing market

, Energie & Umwelt, FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau

The latest global data on organic farming worldwide will be presented by the Research Institute of Organic Agriculture FiBL and IFOAM – Organics...

Ausbreitung der Luchse wird mit Fotofallen erforscht

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Wer in diesen Tagen im Solling wandern geht, könnte einem Blitzer begegnen. Doch keine Angst, die Geräte dienen in diesem Fall nur dazu, die...

Disclaimer