MySports drückt aufs Gas: 12 Stunden Zürich E-Prix live

(lifePR) ( Erlenbach / Rossens, )
Nur noch wenige Tage bis die Formel E durch Zürichs Strassen rast. Steffi Buchli und ihr MySports-Team sind am 10. Juni mittendrin statt nur dabei. Der junge Schweizer Sportsender widmet dem Zürich E-Prix exklusiv den kompletten Sendetag und wartet für die TV Zuschauer mit spannenden Analysen, Experten und Talks von und neben der Strecke auf. Das Spektakel wird auf mehreren Kanälen von MySports und via App zu sehen sein – zusätzliche Kameraperspektiven erlauben es, beispielsweise das gesamte Rennen durch die Onboard-Kamera der Fahrer zu verfolgen.   

Das allererste Formel E-Rennen in der Schweiz steht vor der Tür. Das Rennspektakel mit hochmodernen Boliden ist das erste Streckenrennen seit 64 Jahren auf Schweizer Boden. Eine Sensation, bei der mehr als 100‘000 Zuschauer am Streckenrand erwartet werden! MySports misst diesem Meilenstein des Motorsports grosse Bedeutung bei und widmet ihm den kompletten Sendetag. Vom frühen Vormittag bis zur Primetime steht am 10. Juni alles auf dem Sender ganz im Zeichen der Formel E, 12 Stunden lang wird das Team live aus der Limmatstadt senden. Dieses umfassende Paket gibt es nur bei MySports! Pascal Derron, Geschäftsführer und Gründer der Swiss E-Prix Operations, dazu: „Ich finde es wunderbar, dass Formel-E-Interessierte und Fans mit MySports keinen Augenblick des Renntags verpassen und diesen historischen Anlass von A bis Z vor dem Bildschirm mitverfolgen können“.

Rahmenprogramm für wahre Motorsportfans

Neben der Live-Übertragung der beiden freien Trainings, des Qualifyings und des Rennens bietet der Sender ein attraktives Rahmenprogramm rund um das Rennen in Zürich. Programmchefin Steffi Buchli: „Wir starten mit der Übertragung bereits um 8.15 Uhr. Für den sportlichen Aspekt des Renntags sorgt als Moderator Chefredaktor Stephan Liniger, der im Studio direkt an der Boxengasse mit den Experten Simona De Silvestro, Neel Jani und Fabio Leimer im Einsatz stehen wird. Mein Wirkungsort wird im zweiten Studio sein, das direkt bei Kurve 2 steht.“ Namhafte Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft werden sich dort die Klinke in die Hand geben. Moderator Gabriel Gasser wird zudem als laufender Reporter im Einsatz stehen und Szenen von und neben der Boxengasse einfangen. Alle Rennabschnitte kommentieren wird jeweils Herbert Zimmermann, der von den Experten als Co-Kommentatoren unterstützt wird. Abgerundet wird das Programm mit Magazinen rund um die Formel E und den Standort Zürich. „Bei MySports kriegt der wahre Sportfan das Komplettpaket“, so Buchli.

 

Zusätzliche Kameraperspektiven erlauben ein Top-Erlebnis

Neben diesem erstklassigen Sendeprogramm auf dem Sender „MySports HD“, der ohne Zusatzkosten im Grundangebot der MySports-Partner verfügbar ist, bietet MySports noch viel mehr: Auf weiteren Kanälen (im MySports Pro Paket) überträgt der Sender zusätzliche Kameraperspektiven. So ist ein Kanal ganz dem Schweizer Top-Fahrer Sébastien Buemi gewidmet. Durch eine Onboard-Kamera sitzt der Zuschauer das ganze Rennen quasi mit in seinem Elektroboliden. Weitere Sender switchen zwischen den Onboard-Kameras von acht Spitzenfahrern hin und her oder versorgen den Motorsport-Fan mit Grafiken rund um das Rennen. Damit kommen MySports Pro-Kunden in den Genuss des vollen Zürich E-Prix-Erlebnisses. Mit den verschiedenen TV-Apps der Partner ist es zudem möglich, von unterwegs auf die Übertragung auf MySports zuzugreifen. Ideal, wenn man es nicht nach Zürich schafft oder zwar an der Strecke steht, aber doch einmal einen anderen Blickwinkel haben will.

 

MySports zeigt seit dem Start der Formel E-Saison 2017/2018 jedes Rennen live und mit attraktivem Rahmenprogramm. Nun wurde der TV-Vertrag um eine vierte Saison (2020/2021) verlängert. Für diese Saison 2020/2021 sicherte sich MySports exklusiv als einziger Schweizer Sender die Übertragungsrechte für das Schweizer Rennen.

 

Programmleiterin Steffi Buchli hat die Strecke schon Probe gefahren. Das Video sehen Sie // http://r2.newsbox.ch/d351/sh/rd152918/p1805/c14263/watch?v=sXIKEjqCYCc&feature=youtu.be hier.

 

Mehr Informationen zu MySports finden Sie auf // http://r2.newsbox.ch/d351/sh/rd152919/p1805/c14263/www.mysports.ch mysports.ch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.