Zum "World Polio Day": MyPostcard unterstützt Spendenkampagne von Rotary International mit Postkarten-Aktion

(lifePR) ( Berlin, )
Gemeinsam für die gute Sache: Der World Polio Day am 24. Oktober wurde ins Leben gerufen, um darauf aufmerksam zu machen, dass weltweit noch immer viele Menschen an Polio erkranken. Ein Impfstoff kann dabei helfen, die Krankheit einzudämmen und sogar ganz auszulöschen. Im Kampf gegen den Virus unterstützt MyPostcard, die App mit dem weltweit größten Postkarten-Angebot, nun die renommierte gemeinnützige Organisation Rotary International. Mit jeder versendeten Karte wird ein US-Dollar an die Polio Plus Stiftung der Organisation gespendet, damit in Zukunft noch mehr Menschen geimpft werden können. „Es ist für uns eine Herzensangelegenheit, Rotary International im Kampf gegen Polio zu unterstützen. Wir können damit Kindern auf der ganzen Welt helfen, ein besseres Leben zu führen und gleichzeitig dazu beitragen, das Risiko von Infektionen erheblich zu senken“, erklärt Oliver Kray, Gründer und CEO von MyPostcard.

Jede Postkarte ermöglicht eine Impfung

Seit 1979 engagiert sich Rotary International — eine nichtstaatliche Organisation, die unter anderem Frieden, Völkerverständigung und humanitäre Dienste zum Ziel hat — schon für den Kampf gegen Polio. 99,9 Prozent der Erkrankungen konnten seitdem bekämpft werden. Das bedeutet, dass bereits 2,5 Milliarden Kinder aus 122 Ländern immunisiert wurden. Nach wie vor sind Menschen aber weltweit gefährdet, sich mit der Krankheit anzustecken. Polio ist ein Virus, an dem besonders häufig Kinder unter fünf Jahren erkranken und der Poliomyelitis, also Kinderlähmung, zur Folge haben kann. Der Virus wird vor allem durch kontaminiertes Wasser übertragen und ist momentan in Nigeria, Pakistan und Afghanistan am meisten verbreitet. Eine Impfung kann gegen die Infektion schützen und somit dazu beitragen, Polio komplett auszulöschen. Bei diesem Kampf hat Rotary International bereits zahlreiche Unterstützer gefunden, unter anderem UNICEF, die
World Health Organization und die Bill & Melinda Gates Foundation. Letztere verdreifacht zum Beispiel jeden gespendeten Beitrag.

Bis zum 31. Oktober 2018 können Nutzer von MyPostcard beim Versenden einer Postkarte den Code „ENDPOLIO“ einfügen und damit dazu beitragen, dass der Impfstoff mehr Menschen erreichen kann. Denn jede Impfung kostet nur drei Dollar, das heißt: Jede Postkarte ermöglicht – dank des Beitrags der Bill & Melinda Gates Stiftung – eine Impfung und schützt somit mindestens ein Kind vor einer Lähmung durch das Poliovirus – und das auf Lebenszeit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.