Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66339

Fjord Line: Neuer Winterfahrplan ab 26. Oktober mit neuen Häfen

Norwegische Reederei startet ab Winter 2008/2009 mit MS Bergensfjord erstmals vom norddänischen Hirtshals nach Stavanger sowie nach Bergen

Hamburg, (lifePR) - Am Sonntag, den 26. Oktober, nimmt Fjord Line seinen Winterfahrplan 2008/2009 auf. Gleichzeitig startet die norwegische Reederei mit ihrem Fährschiff MS Bergensfjord dann erstmals vom norddänischen Hirtshals nach Norwegen. Neu ist auch der erste Ankunftshafen der einzigen Direktverbindung vom Kontinent nach Fjordnorwegen: Das neue internationale Fährterminal Stavanger-Risavika ist ab sofort Fjord Lines zentraler Hafen für Ziele in Süd- und Westnorwegen. Weiterer Anlaufhafen ist Bergen, die Heimatstadt von Fjord Line. "Wir haben große Erwartungen an den neuen Fahrplan und unsere neuen Häfen", sagt Fjord Line-Geschäftsführer Ingvald Fardal.

Aufgenommen wird der neue Winterfahrplan von Fjord Line mit dem Auslaufen der MS Bergensfjord in Hirtshals am Sonntag, 26. Oktober, um 12.30 Uhr. Er endet am 31.12.2008. Der Fahrplan für das Jahr 2009 erscheint Ende September.

Bis zum Beginn des Winterfahrplans läuft die MS Bergensfjord noch wie gewohnt vom dänischen Hanstholm aus Egersund, Haugesund und Bergen in Norwegen an. Hintergrund für die Wahl der neuen Häfen Hirtshals und Stavanger-Risavika sind zum einen die ideale Verkehrsanbindung von Hirtshals und größere Fährbecken in Norddänemarks größtem Fährhafen sowie die zentrale Lage von Stavanger.

"Die Sommersaison 2008 war für die MS Bergensfjord sehr erfolgreich. Und mit unserer neuen Strategie möchten wir diesen Trend sowohl bei Passagieren wie beim Frachttransport auch in den kommenden Wintermonaten fortsetzen. Unser Schiff wurde in den letzten Jahren umfassend modernisiert, unsere Angebote an Bord aufgewertet. Es ist also immer attraktiver geworden, sich für Fjord Line zu entscheiden - ganz egal, ob man in Urlaub fährt, eine kleine Fähr-Kreuzfahrt machen möchte oder Güter und Fracht zwischen Europa und Westnorwegen befördert", sagt Ingvald Fardal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

«Ticino Ticket» geht in die zweite Runde

, Reisen & Urlaub, Ticino Turismo

Heute erging im Kanton Tessin der Beschluss, das «Ticino Ticket» für mindestens drei weitere Jahre zu finanzieren. So profitieren die Gäste in...

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen - Piemont, Kauner- & Pitztal

, Reisen & Urlaub, Highländer Reisen GmbH

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen Hohe Berge, weite Täler, frische Luft & traditionelle Küche – die Alpen sind schon...

Silvester mit Wildnis und Komfort

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Rund eine Stunde von der europäischen Kulturhauptstadt Umeå entfernt, liegt an einem der großen schwedischen Flüsse, dem Umeälv, die kleine Lodge...

Disclaimer