Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666802

Buslinie 28 wird umgeleitet

Mainz, (lifePR) - Die Linie 28 wird ab Montag, den 14.08.2017, in Fahrtrichtung Mombacher Tor umgeleitet. Grund hierfür ist die durch Bauarbeiten fehlende Wendemöglichkeit für Busse im Bereich des ORN-Betriebshofes in der Mombacher Straße. Während die Haltestelle Hauptbahnhof West noch regulär bedient wird, werden die Busse der Linie 28 nach der Osteinunterführung über Fritz-Kohl-Straße und Wallstraße zur stadteinwärtigen Haltestelle Mombacher Tor umgeleitet. Die Fahrgäste der Fritz-Kohl-Straße erhalten eine Ersatzhaltestelle in der gleichnamigen Straße, zudem werden die auf der Umleitungstrecke liegenden Haltestellen Gonsenheimer Tor und Berufsschulzentrum zusätzlich bedient. Die Haltestelle „Goetheunterführung“ in Richtung Mombacher Tor muss indes leider entfallen.

Weitere Auskunft erteilt gerne die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6A, unter der Telefonnummer 12 77 77 oder im Internet unter www.mvg-mainz.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tuning programme for the new Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

If you are looking for a car with a good balance of style, dynamics and practical attributes then the sleek new Audi A5, in its Coupe, Cabriolet...

Tuningprogramm für den neuen Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Wer ein Fahrzeug mit gleichermaßen dynamischer Optik wie hohem Nutzwert sucht, der wird bei Audi momentan in Form des schnittig gezeichneten...

Prometeon führt die PHP(TM) Agro Linie in Europa ein, die neuen Radial-Reifen der Marke Pirelli

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Prometeon Tyre Group hat die neue PHP Radial Agro-Linie in Europa vorgestellt. Das Unternehmen präsentierte die Hochleistungsreifen der Marke...

Disclaimer