Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139777

250 000. Besucher erwartet

(lifePR) (München, ) Mit einem neuen Meilenstein in seiner jungen Geschichte geht das Museum Brandhorst ins neue Jahr: Am kommenden Dienstag wird der 250 000. Besucher im vielbesuchten Haus der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erwartet.

Prof. Dr. Klaus Schrenk, Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Prof. Dr. Carla Schulz-Hoffmann, stellvertretende Generaldirektorin der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und Referentin für das Museum Brandhorst und die Pinakothek der Moderne sowie Prof. Dr. Armin Zweite, Direktor der Sammlung Brandhorst, werden die Besucherin oder den Besucher persönlich begrüßen und ein Geschenk überreichen.

Wir möchten Sie gern einladen zu einem Fototermin am
Dienstag, 12. Januar um 15.00
im Museum Brandhorst
Theresienstraße 35a

Selbstverständlich bestehen anschließend Interviewmöglichkeiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt geht die Party richtig los ...

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Vielfältige Gelegenheiten für Tanzfreudige bietet das Resort Linstow auch in den kommenden Monaten. Denn hoch her und heiter geht es hier bei...

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

Disclaimer