Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130587

Murphy&Spitz Green Energy AG begibt Genussrecht mit 6,5% Zins

Die Betreibergesellschaft für erneuerbare-Energie-Anlagen begibt ein Genussrecht im Gesamtvolumen von 1,5 Mio. Euro zur Finanzierung neuer Photovoltaikprojekte

Bonn, (lifePR) - Die Murphy&Spitz Green Energy AG bietet eine attraktive Verzinsung für Genussrechtsanleger. Das Genussrecht zeichnet sich durch eine feste Verzinsung von 6,5% p.a. über eine Laufzeit von fünf Jahren aus. Durch die halbjährliche Zinsausschüttung des Genussrechts ist die Investition in Murphy&Spitz Green Energy AG gut für Investoren mit hohen, regelmäßigen Zinsansprüchen geeignet.

Mit dem Genussrechtskapital von 1,5 Mio. Euro werden Photovoltaik-Dachprojekte mit bis zu 500 kW Spitzenleistung (kWpeak) finanziert. Bereits errichtet wurde eine Solaranlage auf der Goethe-Grundschule Zossen, Brandenburg. Die gesetzlich garantierten Einspeisetarife und die Verwendung bewährter Technologie erlauben einen hohen Grad an Planungs- und Investitionssicherheit.

"Gut geplante Photovoltaikkraftwerke sind technisch verlässlich und erwirtschaften gute und kalkulierbare Liquiditätsrückflüsse. Durch die feste Einspeisevergütung und die Absatzgarantie des Erneuerbare-Energien-Gesetzes bestehen keine Preisschwankungen. Mit der Entscheidung, die nächsten Photovoltaik-Kraftwerke durch Genussrechtskapital zu finanzieren, kommen wir dem Wunsch vieler Anleger entgegen, eine festverzinsliche Anlageform für erneuerbare Energien bei höchstmöglicher Sicherheit zu schaffen" , kommentiert Philipp Spitz, Geschäftsführer von Murphy&Spitz, das Angebot.

Das Angebot hat ab sofort Gültigkeit. Weitere Informationen und der durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen geprüfte Prospekt können unter der Geschäftsadresse Poststraße 30, 53111 Bonn oder unter der Internetadresse www.ms-green-energy.de abgerufen werden.

Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft

Die Murphy&Spitz Green Energy AG stellt 100%igen Ökostrom aus eigenen Kraftwerkskapazitäten bereit. Ziel ist das "24-7-100%-Konzept", wonach Murphy&Spitz Green Energy 24 Stunden-7 Tage die Woche-100% Ökostrom zur Verfügung stellen wird. Das Unternehmen greift dabei auf die umfassende Erfahrung und Kontakte von Murphy&Spitz zu erneuerbare-Energien-Unternehmen zurück.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Akademie GmbH

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer