"Unser Boden - Grundlage des Lebens"

(lifePR) ( Waren, )
So heißt die neue Sonderausstellung im Müritzeum, die am 10. Juli 2014, 16.00 Uhr, im Haus der Sammlungen eröffnet wird.

Die als Wanderausstellung der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie konzipierte Ausstellung zum Thema "Schutzgut Boden" diente als Grundlage für die Sonderausstellung, die in Zusammenarbeit der Thüringer Landesanstalt, dem Lan-desamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern und dem Müritzeum entstand. Sie zeigt sowohl die Vielschichtigkeit des Bodens, seine zahlreichen Funktionen sowie seine daraus resultierende Rolle im Naturkreislauf. Ein weiteres Thema ist der Gefährdung und dem Schutz der Ressource Boden gewidmet. Darüber hinaus informiert die Ausstellung auch über die Bodenspezifika unseres Bundeslandes.

Böden sind unsere Lebensgrundlage. Wir leben auf ihnen und wir leben von ihnen. Sie sind Lebensraum für Pflanzen und Tiere aber auch Filter und Puffer im Wasserkreislauf. Für Land- und Forstwirtschaft, Wasser- und Rohstoffwirtschaft haben Böden eine große wirtschaftliche Bedeutung. Böden bieten Fläche für Siedlung, Verkehr und Erholung. Als "Grund und Boden" erfreut sich der Boden einer ausgesprochen hohen Wertschöpfung. Sein Besitz gilt nach wie vor als sichere Wertanlage.

Obwohl Böden eine wichtige Rolle in unserem Leben spielen, werden sie kaum wahrgenommen und es wird viel zu sorglos mit dieser nur begrenzt zur Verfügung stehenden Ressource umgegangen. Immer noch wird allein in Deutschland jeden Tag eine Bodenfläche so groß wie etwa 170 Fußballfelder mit Siedlungen, Gewerbegebieten und Straßen überbaut. Ursprüngliche, für uns alle lebenswichtige ökologische Funktionen des Bodens gehen somit unwiederbringlich verloren.

Die Sonderausstellung "Unser Boden - Grundlage des Lebens" soll die Menschen für die Belange des Bodens interessieren und auf die Notwendigkeit für einen ver-antwortlichen und nachhaltigen Umgang mit Böden sensibilisieren. Der Boden unter unseren Füßen ist ein Schatz, den es zu bewahren gilt!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.