Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62409

Auswahlkommission bereist die „Königin der Radrouten“

Bewerbung um „Radroute des Jahres 2009“

(lifePR) (Steinfurt/ Münsterland, ) Die optimierte 100 Schlösser Route möchte den Wettbewerb um das Siegel "Radroute des Jahres 2009 in NRW" gewinnen. Jetzt bereiste die Auswahlkommission die Vorzeige-Radroute des Münsterlandes.

Am Freitagmorgen traf die dreiköpfige Jury in Steinfurt ein. Silvia Stiels vom NRW Tourismus e.V., Peter London vom Landesministerium für Bauen und Verkehr sowie der Geschäftsführer des ADFC NRW, Ulrich Kalle beurteilten die erst kürzlich neu gestaltete Route. Begleitet wurden sie von Kerstin Clev, Projektmanagerin "Radfahren" bei der Münsterland Touristik.

Startpunkt der Bewertungstour war das Wasserschloss Steinfurt, wo die Kommission vom Erbprinzen Carl Ferdinand zu Bentheim empfangen wurde. Weitere Stationen auf der Tagesreise waren das Haus Welbergen und das SportSchloss Velen. Den Endpunkt bildete die Burg Gemen in Borken.

Das Qualitätssiegel "Radroute des Jahres in NRW" ist begehrt: Es wird jährlich an eine besonders hochwertige und kundenfreundliche Radroute in Nordrhein-Westfalen verliehen. Nachdem im letzten Jahr bereits die Friedensroute den Wettbewerb gewonnen hatte, gab sich Michael Kösters, Geschäftsführer der Münsterland Touristik optimistisch: "Die Route ist gerade komplett überarbeitet und optimiert worden und bietet alles, was eine exzellente Radroute ausmacht. Daher rechnen wir uns gute Chancen aus mit der 100 Schlösser zum dritten Mal nach dem EmsAuenWeg 2005 und der Friedensroute 2008 das begehrte Siegel ins Münsterland zu holen." Zu einer guten Route gehören zum Beispiel eine einfache Orientierung durch durchgängige Beschilderung, ein aktuelles Routenbegleitbuch und verschiedene Marketingmaßnahmen wie Publikationen und ein nutzerfreudnlicher Internetauftritt. Die Kommission bewertet aber auch Faktoren wie die touristische Infrastruktur, An- und Abreisemöglichkeiten sowie den touristischen Service.

Das Ergebnis der Bereisung soll in Kürze bekannt gegeben werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pfingstprogramm der Gartenschau lockt mit vielen Highlights

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Herrenalb

Zum Pfingstwochenende präsentiert die Gartenschau zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt. Eingeleitet wird das Pfingstprogramm am Samstag,...

Führung in Gebärdensprache im Freilichtmuseum Beuren

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

In der Reihe der öffentlichen Führungen für Menschen mit Behinderung im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren steht am Samstag,...

Der Mai bringt Rekord-Gewinn von 50 Millionen Euro

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Der Frühling ist da und die Natur blüht im Wonnemonat Mai richtig auf! So ging es auch dem aktuellen Eurojackpot. In den letzten sechs Wochen...

Disclaimer