IHM 2019 in München - Münchener Verein ist Ansprechpartner in allen Versicherungsfragen

(lifePR) ( München, )
Das Leitmotiv der Internationalen Handwerksmesse (IHM), die in diesem Jahr vom 13. bis zum 17. März in München stattfindet, lautet „Ist das noch Handwerk? Die Tradition als Basis. Die Zukunft als Vorbild." Die Münchener Verein Versicherungsgruppe, vor fast 100 Jahren aus einer genossenschaftlichen Idee entstanden, eine wirtschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für das Handwerk und das Gewerbe aufzubauen, ist auf der IHM erneut mit einem eigenen Messestand (Stand 166, Halle C2) präsent.

Die Experten des Münchener Versicherungsspezialisten für Handwerker und Handwerksbetriebe werden insbesondere zu den beiden Produkten des Münchener Verein, der Deutschen Handwerker BerufsunfähigkeitsVersicherung und Master Care, der privaten Kranken-Vollversicherung für Handwerker und Selbstständige, beraten. Tipps gibt es aber auch für alle anderen Fragen zu Versicherungen, für Handwerker und Nicht-Handwerker. Dazu gehören beispielsweise Krankenzusatzversicherungen, Unfallversicherungen, fondsgebundene Rentenversicherungen oder die betriebliche Altersversorgung.

Kostenlose, persönliche Messe-Souvenirs erhalten die Besucher am Messestand des Münchener Verein täglich von 11 bis 16 Uhr. Angelika und Charles Porth, seit Jahren auf dem Münchner Oktoberfest bekannt, werden am Stand ihre berühmten Wäscheklammern, auf bayerisch Glupperl, mit dem Wunsch-Namen des Messegastes gravieren.

Die IHM – die Leitmesse des Handwerks – hat von Mittwoch bis Sonntag von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.