Metall - Möbel - Müller

136 Seiten über die Liebe zu einem äußerst spannenden Material

(lifePR) ( Augsburg, )
Seit über 20 Jahren bringen sie Metall in seine edelste Form: die müller möbelfabrikation. Welche vielseitigen Kollektionen dabei im Laufe der Jahre entstanden sind und was das Besondere an diesen Möbeln ist, stellt das Unternehmerteam Evelyn Hummel und Wendelin Müller in ihrem druckfrischen Katalog eindrucksvoll vor. Auf 136 Seiten können die Leser eine ausdrucksstarke Kollektion entdecken, die von einem spannenden Material getragen wird – Metall! Denn daraus werden in Augsburg seit 1996 funktionale und äußerst strapazierfähige Möbel für den Premiumbereich gefertigt, die sowohl den Wohnals auch den Objektbereich bereichern.

Den Anfang im neuen Katalog macht im Bauhaus-Jubiläumsjahr natürlich die CLASSIC LINE! Mir ihr wurde vor über 20 Jahren der Grundstein gelegt, als die müller möbelfabrikation begann, Möbel aus bestem Stahl in echter Handwerksmanier herzustellen. Heute sind diese Möbel in der vom Bauhaus inspirierten Kollektion schon zu Klassikern im Portfolio geworden. Denn ihre markante Linienführung und der repräsentative Stil, den sie verkörpern, hat ihnen eine breite Fangemeinde beschert. Die markanten Objekte sind in unterschiedlichen Arbeitswelten ganz flexibel einsetzbar. Und dank der erstklassigen Hochglanzlackierung setzten sie in jeder RAL-Farbe selbstbewusste Statements.

Einen echten Kontrapunkt zu der Kollektion CLASSIC LINE setzt die HIGH LINE. Die moderne Aussage und vor allem die prägnante U-Form macht diese Linie zu etwas Außergewöhnlichem. Das prägnante Design lässt Tische, Bänke, Sideboards und Rollcontainer zugleich elegant und soft erscheinen. Und dank ihrer optischen Schwerelosigkeit fügen sich diese Solitärmöbel auch ins Home Office bestens ein.

Verschiedene Maße und natürlich die Möglichkeit, alles farblich auf das Ambiente abzustimmen, eröffnen jede noch so anspruchsvolle Einsatzmöglichkeit.

Einen breiten Raum im neuen Katalog nehmen verdientermaßen wieder die zahlreichen Stauraummöbel ein. Jedes Regalystem hat dabei eine präzise definierte Aussage und einen besonderen Fokus. SCALA zum Beispiel punktet mit seinem klaren Raster und vielen Zutaten, mit dem sich individuelle Ideen gestalten lassen.

Das preisgekrönte Allroundtalent STACK steht zwar ebenfalls für maßgeschneiderte Ordnung, spricht aber mit seinem kompakten Design ein ganz anderes Klientel an. STACK lässt sich jederzeit anpassen, erweitern und kann ebenfalls als Raumteiler eingesetzt werden – selbstverständlich im Büro oder Zuhause! UNIT dagegen hat eine gehörige Portion Leichtigkeit im Gepäck. Einfach und klar gegliedert steht es für filigrane Eleganz, die sich vielseitig nutzen lässt.

Über 20 Seiten widmet die müller möbelfabrikation dem Thema Sidebords und ihrer MOBILE LINE. Zu Recht! Diese Stauraum-Allrounder haben ihren festen Platz in fast jedem Wohnbereich. Denn sie verbinden selbstbewusst – wie kaum ein anderes Möbel – Ordnung mit Flexibilität und Individualität. Ganz raffiniert wird es dann bei den Schreib- und Schminktischen. Assistenten mit Köpfchen ist dabei eine Bezeichnung, die auf alle Modelle in dieser „Abteilung“ passen. Jeder Tisch steckt voller überraschender Einfälle. Ob jetzt der PS 08 mit seinem in jeder Hinsicht praktischem Deckel, der PS 10 mit den schnittigen Schubläden oder PS 04 und PS 05, bei denen müller Metall und Naturhölzer kombiniert – alle Modelle haben ein einprägsames Profil und sind erfahrene Helfer.

Bevor zum Schluss der Lektüre das wichtige Thema Objekt und Arbeit aufgeblättert wird, widmet sich der schöne Katalog den absoluten Neuheiten aus der Augsburger Designschmiede. Der neue MARTINI CHAIR und die passenden Beistelltische MO feiern erfolgreich ihr Debüt! Gekonnt inszenierte Bilder sorgen auch hier für Kurzweil und fesseln den Leser.

Wer bis dato noch kein bekennender Fan der vielseitigen Metallmöbel war, wird es nach dieser Reise durch über zwei Jahrzehnte Metallmöbel garantiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.