Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666788

BuLu schafft langfristige Bindungen

Ostfildern-Kemnat, (lifePR) - Die Buchdruckerei Lustenau (BuLu) hat sich mit einem Klebebinder Alegro von Müller Martini eine einzigartige Kombination von Vorteilen ins Haus geholt. Den Unterschied machen ein umweltfreundlicher PUR-Leim, die stabilisierende PUR-Seitenbeleimung und die automatische Leimauftragskontrolle aus. Zusammen sorgen sie für erstklassige Klebebindungen von 1 mm bis zu 6,5 cm Rückenbreite.

Die österreichische Buchdruckerei Lustenau (BuLu) steht für Tradition und Stabilität sowie für unternehmerische Verantwortung gegenüber seinen Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und der Umwelt. Konsequente Investitionen, permanentes Benchmarking und externe Zertifizierungen treiben das Unternehmen zu qualitativen Höchstleistungen an. So entstehen haptische und visuelle Erlebniswelten, mit denen die BuLu Kunden im deutschsprachigen Raum an sich binden kann. «Kunden erwarten sich heute ein umfassendes Angebot sowie eine rasche Lieferfähigkeit und hier machen wir mit dem Alegro-Klebebinder einen entschiedenen Schritt nach vorne», versichert die BuLu-Geschäftsführerin Christine Schwarz-Fuchs.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer