"Tersteegen, Teiche, Tiergehege"

Auf den Spuren des Mülheimer Verschönerungsvereins im Tersteegenjahr 2019

(lifePR) ( Mülheim an der Ruhr, )
Mülheim ohne Kahlenberg, Witthausbusch oder Ruhranlagen? Heutzutage kaum vorstellbar - zum Glück. Wem wir das zu verdanken haben und was es u. a. mit der Gründung und Pflege dieser historischen Grünanlagen auf sich hat, erfährt man beim abwechslungsreichen Stadtrundgang der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) am Sonntag, 31. März.

Gestartet wird am 35 m oberhalb der Ruhr gelegenen Bismarckturm. Neben einem Rückblick auf das Leben des bekannten Predigers Tersteegen, der im Witthausbusch seine berühmten Waldandachten feierte, auf die seit 1903 auch ein dortiger Gedenkstein verweist, darf man sich auf unterhaltsame Anekdoten und ein wichtiges Stück Geschichte rund um den Mülheimer Verschönerungsverein freuen.

Gegründet im Jahr 1879 hatte dieser das Ziel, das Stadtbild Mülheims durch die Anlage und Pflege von Grünflächen zu verbessern und ist damit maßgeblich auch für den Kahlenberg und den Witthausbusch verantwortlich. Die Stadt selbst nahm sich erst 1913 der Sache an – durch die Gründung eines Gartenamtes. Das heutige Amt für Grünflächenmanagement, das die Arbeit nun größtenteils fortsetzt, gewährt dabei einen Blick „hinter die Kulissen“ sowie – mit einem Besuch im Arche-Park – spannende Einblicke in die Hege und Pflege alter und seltener Haustierrassen.

Treffpunkt für die zweistündige Tour ist um 14 Uhr am Bismarckturm, Endpunkt: Arche-Park / Witthausbusch. Karten gibt es für 12,- Euro pro Person in der Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, unter muelheim-tourismus.de oder – falls noch Restkarten übrig sind – direkt am Treffpunkt.

Tipp: Fahrten für private Anlässe, Betriebsausflüge oder Geschäftsbesuche stellt die MST-Tourismusabteilung gerne auch ganz individuell zusammen. Nähere Informationen dazu gibt Angela Christians von der MST unter Tel.: 0208 / 960 96 42.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.