Mülheimer Kontraste

Spannende Tour zu Arbeitersiedlungen und Unternehmer-Villen

(lifePR) ( Mülheim an der Ruhr, )
Wohnen in Mülheim an der Ruhr zeigt bis heute sehr unterschiedliche Facetten. Gemeinsam mit der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) kann man diese Vielseitigkeit der Stadt am Fluss entdecken. Die spannendsten Versionen Mülheimer Wohnkultur werden auf der Bustour „Mülheimer Kontraste – Arbeitersiedlungen und Unternehmer-Villen“ am Sonntag, 4. Februar, besucht.

Von bergmannstypischer Arbeitersiedlung bis hin zu hochherrschaftlichen Villen von Industriebaronen ist in der Mülheimer Wohnlandschaft alles vertreten. Wie vielseitig die Wohnstätten der Stadt tatsächlich sind, beleuchtet die zweistündige Rundfahrt.

Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3. Karten sind für 15,- Euro pro Person in der Touristinfo im Medien-Haus, Synagogenplatz 3, erhältlich oder online über www.muelheim-tourismus.de. Bei verfügbaren Restplätzen ist ein Kauf beim Gästeführer am Treffpunkt möglich.

Tipp: Auch individuelle Fahrten für Betriebsausflüge, Geschäftsbesuche oder private Anlässe stellt die MST GmbH gerne zusammen. Nähere Informationen dazu gibt Angela Christians von der Touristinfo unter Tel.: 02 08 / 9 60 96 42.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.