Freitag, 23. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677311

Mülheimer Kontraste

Spannende Tour zu Arbeitersiedlungen und Unternehmervillen

Mülheim an der Ruhr, (lifePR) - Gemeinsam mit der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) kann man überraschende Facetten Mülheims an der Ruhr entdecken. Die spannendsten Versionen Mülheimer Wohnkultur können auf der Tour am Sonntag, 22. Oktober, besucht werden.

Von bergmannstypischer Arbeitersiedlung bis hin zur hochherrschaftlichen Villa ist in der Mülheimer Wohnlandschaft alles vertreten. Die Vielseitigkeit der Wohnstätten der Stadt überrascht auf der zweistündigen Rundfahrt „Mülheimer Kontraste – Arbeitersiedlungen und Unternehmervillen“.
Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3.

Karten sind für 14,- Euro pro Person in der Touristinfo im Medien-Haus, Synagogenplatz 3, erhältlich, oder ganz bequem online von zu Hause über www.muelheim-tourismus.de. Bei verfügbaren Restplätzen ist ein Kauf beim Gästeführer am Treffpunkt möglich.

Tipp: Auch individuelle Fahrten für Betriebsausflüge, Geschäftsbesuche oder private Anlässe stellt die MST GmbH gerne zusammen. Nähere Informationen dazu gibt Angela Christians unter Tel.: 02 08 / 9 60 96 42.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schildkrötenpanzer putzen im SEA LIFE Konstanz - die Meeresbewohner bereiten sich auf den Frühling vor

, Freizeit & Hobby, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Knapp einen Monat vor dem offiziellen Frühlingsanfang ist wohl in fast jedem Haushalt Zeit für den Frühjahrsputz, so auch im Großaquarium direkt...

Mostprämierung im Freilichtmuseum Beuren

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen lädt zur traditionellen Mostprämierung ins Museumsdorf nach Beuren ein. Teilnehmen können alle,...

FRAUENSACHE - Die Messe zum Stöbern, Shoppen und Wohlfühlen

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

„Zeit für mich“… Ein schöner Gedanke - und gar nicht so schwer umzusetzen! Wer gerne mal ein wenig die Seele baumeln lassen oder einige Stunden...

Disclaimer