Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66657

Teilnahme GaLaBau 2008 von Muck-Truck

(lifePR) (Erndtebrück, ) "Für uns als relativ neuer Anbieter in Deutschland, war die Teilnahme an der GaLaBau 2008 ein weiterer wichtiger Schritt nach Vorne", so Gerd Weber von Weber Baumaschinen und Fahrzeuge. Die Firma Weber vertritt im deutschspachigen Raum seit August 2006 unter anderem die Produkte von Muck-Truck Minidumper, SnowEx Salzstreuer und SweepEx Kehrsysteme. "Wenn wir die GaLaBau 2006 mit der GaLaBau 2008 vergleichen haben wir im Bereich Anfragen ein Steigerung von 56 %." "Die Bereitschaft der Kunden, sich direkt für unsere Produkte zu entscheiden war dieses Jahr wesentlich größer als vor zwei Jahren." "Jetzt liegen auch Anfragen von Großkunden vor, so zum Beispiel eine ernsthafte Anfrage nach 150 unserer Elektro - Salzstreuer. Dieser Interessent wird seine PickUps in Zukunft nicht mehr aufwändig und teuer auf Hydraulik umbauen lassen müssen." "Im Bereich Minidumper zeigen fast alle großen Vermieter Interesse - auch hier geht es um große Stückzahlen." Als Fazit kann man sagen: "für die GaLaBau 2010 brauchen wir mehr Platz und mehr Personal", so Gerd Weber. Infos und Kontakt unter www.mucktruckpower.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventistisches Aktionsbündnis "Gemeinsam für Flüchtlinge" zieht Bilanz

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das 2015 gegründete Aktionsbündnis Gemeinsam für Flüchtlinge der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland, des Advent-Wohlfahrtswerks...

Bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Autohaus Cottbus ist der Gewinner des „Gebrauchtwagen Award 2017“. Am Vorabend des Deutschen Remarketing Kongresses 2017 in Würzburg vergab...

Canon ergänzt das Team von PRINT digital!

, Medien & Kommunikation, Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Für eine erfolgreiche, individuelle, printbasierte Kommunikation müssen Kompetenzen gebündelt werden. Das gilt sowohl für den einzelnen Druckdienstleister...

Disclaimer