Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681733

MPP errichtet neues Ibis Styles Hotel im Zentrum von Aschaffenburg

Hamburg, (lifePR) - .
• Neues 3-Sterne-Hotel mit 140 Zimmern schließt innerstädtische Baulücke und integriert vorhandenes Bestandsgebäude
• Putzfassade mit Kammstruktur nach historischem Vorbild im Farbton des lokaltypischen Mainsandsteins
• Fertigstellung für Juni 2019 geplant
• MPP betreut bundesweit zehn parallel laufende Hotelprojekte vom Budget- bis zum Luxussegment

Das Hamburger Architekturbüro MPP errichtet ein neues Hotel der Marke Ibis Styles in der Innenstadt von Aschaffenburg. Zwischen Hauptbahnhof und dem Einkaufszentrum City Galerie werden 140 Zimmer auf dem Gelände einer ehemaligen Kleiderfabrik entstehen. Das Projekt integriert ein vorhandenes Bestandsgebäude und wird zur Straßenseite hin der ortstypischen Bebauung im Farbton des rötlichen Mainsandsteins entsprechen. MPP übernimmt die Entwurfs- und Genehmigungsplanung, verantwortet die funktionale Ausschreibung für einen Generalunternehmer und leistet weitere Bauherrenberatung bis zur Übergabe. Die Abbrucharbeiten beginnen im November, die Fertigstellung ist für Juni 2019 vorgesehen.

„Durch die konsequente Einbettung unseres Projekts in die lokaltypische Architektur Mainfrankens und eine enge Abstimmung mit den städtischen Behörden haben wir ein Designhotel konzipiert, das gut zu Aschaffenburg passt. Dies war für uns von Beginn an ein Leitmotiv unserer Planung“, sagt Jan-Oliver Meding, Geschäftsführender Gesellschafter von MPP. Die Zahl von 140 Zimmern konnte erst durch die von MPP entwickelte Integration des teilvermieteten Bestandsgebäudes auf dem Gelände erreicht werden, das nun um zwei zum Hotel gehörige Etagen aufgestockt wird. Zur Straßenseite hin wird sich die Fassade des Neubaus mit einer durchlaufenden Trauflinie und einer Putzfassade mit Kammstruktur im Farbton des Mainsandsteins harmonisch in die bestehende Bebauung einfügen.

Aktuell ist MPP in ganz Deutschland an zehn verschiedenen Hotelprojekten vom Budget- bis zum Luxussegment beteiligt. Zu den federführenden Projekten zählen das neue Hamburger Grand Hotel „Fraser Suites“, der 45 Meter hohe Hotelturm „Hampton by Hilton“ in Kiel oder das Boutique-Hotel der Marke „Indigo“ in Dresden. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1999 hat MPP einschließlich der aktuellen Projekte bereits insgesamt über 30 Hotels in ganz Deutschland konzipiert.

MPP Meding Plan + Projekt GmbH

MPP Meding Plan + Projekt GmbH ist ein Hamburger Architekturbüro mit deutschlandweit stadtbildprägenden Projekten. Das 1999 vom Geschäftsführenden Gesellschafter, Jan-Oliver Meding, gegründete Familienunternehmen bietet seinen Kunden ein wesentlich umfangreicheres Leistungsspektrum als herkömmliche Architekturbüros an. Das generalistische Leistungsprofil reicht von der Projektentwicklung über die Planung, die ganzheitliche Projektbearbeitung über das Management bis hin zur Projektvermarktung: Bauherren und Projektpartner berät MPP mit einer Verbindung aus gestalterischer Leidenschaft und dem intensiven Blick auf die Projektwirtschaftlichkeit. Seit 1999 hat das Architekturbüro zahlreiche Projekte mit verschiedensten baulichen und gestalterischen Schwerpunkten in den Bereichen Kultur, Wohnen, Hotel, Pflege und Gewerbe realisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MYA - Grounded in perfection

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

Mya, the new bathroom furniture collection from burgbad, is a totally new take on the country house style. Made entirely of natural and authentic...

Junit – a framework for freedom

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

Junit is burgbad’s answer to the growing need for individual bathrooms in urban settings that combine a young, clear-cut design with quality...

Diva 2.0 guest bathroom: lots of personality in a small space

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

The relaunch of the classic Diva design captures the contemporary spirit: its classic design language, thoroughly modern streamlined contours,...

Disclaimer