Movie Park Germany erwartet am Samstag 20-millionsten Besucher

Glückspilz bekommt eine Reise nach Hollywood

(lifePR) ( Bottrop-Kirchhellen, )
Movie Park Germany erwartet den 20 millionsten Besucher seit seiner Eröffnung 1996. Der Film- und Entertainmentpark in Bottrop-Kirchhellen lässt diesen nicht unbemerkt vorbeiziehen. Derjenige, der voraussichtlich am Samstagvormittag (17.4.) als 20-millionster Gast die Drehkreuze passiert, wird mit einer fünftägigen Reise ins echte Hollywood, Los Angeles, für vier Personen beschenkt - ein Besuch der Universal Filmstudios, Flug, Mietwagen und Hotel inklusive. "Ich bin gespannt, wer der Glückspilz sein wird und freue mich darauf, ihm oder ihr den tollen Preis zu überreichen", freut sich Geschäftsführer Wouter Dekkers.

Im Movie Park Germany können seit 14 Jahren Gäste "Hollywood in Germany" erleben und für einen Tag in die Welt des Films eintauchen. Der Filmpark bietet in Kooperation mit großen Film-Studios und TV-Sendern wie Nickelodeon, 20th Century Fox, MGM und Dreamworks rund 40 verschiedene Attraktionen und Shows rund um das Thema Film an. In dieser Saison präsentiert Movie Park Germany drei neue Shows, darunter in Kooperation mit dem Comic-Verlag Marvel die "X-Men: Revenge"-Show.

Der 20-millionste Gast wird am Samstagvormittag erwartet. Wir würden uns freuen, Sie um 12 Uhr zu einem Fototermin am Haupteingang begrüßen zu können. Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.