Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157887

20 Millionen Gäste erlebten "Hollywood in Germany" im Movie Park Germany

(lifePR) (Bottrop-Kirchhellen, ) Movie Park Germany, Film- und Entertainmentpark in Bottrop-Kirchhellen, konnte heute seinen 20 millionsten Gast seit 1996 begrüßen. Jeanine Pothuizen aus Culemburg, Niederlande war die Glückliche, die genau um 10:40 Uhr das Drehkreuz am Haupteingang passierte und von Geschäftsführer Wouter Dekkers mit Blumen und einem Gutschein für eine Reise für vier Personen ins echte Hollywood, Los Angeles überrascht wurde. Die 39-jährige konnte ihr Glück kaum fassen: "Ich freue mich wahnsinnig! Ich wollte schon immer einmal in die USA.". Die Buchhalterin war aufgrund einer Personaltagung in Deutschland und verbrachte heute mit ihren Kolleginnen und Kollegen einen sonnigen Tag im Movie Park Germany.

Wouter Dekkers zeigte sich zufrieden: "Wir sind stolz darauf, in den letzten 14 Jahren so vielen Menschen einen schönen Tag bereitet zu haben und Frau Pothuizen heute besonders: Wir hoffen, Sie schicken uns eine Postkarte aus Hollywood." Sich allerdings die 20 Millionen Gäste vorzustellen, fiel Dekkers schwer: "Schließlich sind das deutlich mehr Menschen, als mein Heimatland Holland Einwohner hat."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Sonderführungen zum Weltgästeführertag am 18. und 19. Februar in Schwerin

, Kunst & Kultur, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Zum Weltgästeführertag 2017 laden die Schweriner Gästeführer erneut Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein....

Disclaimer