Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159872

Herbert Feuerstein kommt zur Monschau Klassik 2010

(lifePR) (Monschau, ) Der bekannte Entertainer und Kabarettist ist in der Operette "Die Fledermaus" in der Rolle des Gefängniswärters Frosch zu sehen

Die Monschau Klassik 2010 kann mit einem weiteren Höhepunkt aufwarten. Der bekannte Journalist, Kabarettist und Entertainer Herbert Feuerstein wird am Freitag, 27. August, um 20.30 Uhr in der Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß den Gefängniswärter Frosch spielen.

Der bekannte Entertainer und Kabarettist Herbert Feuerstein, der dem breiten Publikum vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Harald Schmidt bei "Pssst ..." und "Schmidteinander" bekannt ist, freut sich schon auf sein Gastspiel in der Festspielstadt Monschau: "Ich bin sehr gerne in kleinen Städtchen - so lernt man Land und Leute am besten kennen."

Auch die einzigartige Kulisse der Monschauer Burg faszinierte Herbert Feuerstein auf Anhieb: "Das ist schon ein außergewöhnliches Ambiente". "Ich spiele den Frosch sehr gerne", sagt Feuerstein. Besonders gut gefalle ihm, dass man sich in der Rolle treu bleiben könne und der Schauspieler seine eigenen Interpretationen mit einbauen kann.

Wenn Sie Herbert Feuerstein in der Rolle des Gefängniswärters Frosch erleben möchten, dann sichern Sie sich frühzeitig Karten für das attraktive Festspielprogramm 2010.

Das Programm für 2010:

- Freitag, 20. August, 20.30 Uhr:
"La Bohème"
Oper von Giacomo Puccini

- Samstag, 21. August, 20.30 Uhr:
"Don Giovanni"
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

- Sonntag, 22. August, 16.00 Uhr:
"Im weißen Rößl"
Operette von Ralph Benatzky

- Dienstag, 24. August, 15.00 Uhr:
"Aschenputtel"
Kinderoper

- Donnerstag, 26. August, 20.30 Uhr:
"Hollywood-Broadway-Gala"

- Freitag, 27. August, 20.30 Uhr:
"Die Fledermaus"
Operette von Johann Strauß

- Samstag, 28. August, 20.30 Uhr:
"Der Freischütz"
Oper von Carl Maria von Weber

- Sonntag, 29. August, 16.00 Uhr:
Italienische Operngala

Kartenbestellung und Information:

Monschau-Touristik: Tel. 0 24 72 / 80 48 28 oder 0 24 72 / 80 48 0, www.monschau-klassik.de, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei Köln-Ticket, Tel. 0221/2801, www.koelnticket.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer