Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 73395

ELVIA Reise-Assistance: Kompetente Beratung zum Reiserücktritt und Krankheitsfällen

München, (lifePR) - Herbstwetter, Husten und in sechs Wochen beginnt die gebuchte Reise. Bereits vor dem Start kann der Urlaub z. B. durch Krankheit oder andere zwingende Gründe, wie der Verlust des Arbeitsplatzes in Frage gestellt werden. Was viele nicht wissen: Auch bei Krankheit eines nahen Angehörigen greift die Reise-Rücktritt- Versicherung. Die Unsicherheit bei Reisenden ist hier oft groß. Ob und wann eine Reise storniert werden kann oder muss, beantwortet die Reise-Assistance der ELVIA Reiseversicherungen. Dieser zusätzliche Service ist ab sofort kostenlos in allen ELVIA Reiseschutz-Produkten enthalten. Der Urlauber ist damit auf der sicheren Seite und kann eventuelle Zahlungskürzungen im Stornofall vermeiden.

Erkrankt der Urlauber während der Reise, ist ebenfalls fachkundiger Rat gefragt. Welcher Arzt oder welche Klinik ist in der Nähe bzw. geeignet? Hier steht die Reise-Assistance Urlaubern ebenfalls weltweit zur Seite. Aber auch Angehörige profitieren von diesem Service: So organisiert ELVIA bei einem stationärem Aufenthalt des Versicherten auf Wunsch die Reise für eine nahestehende Person zum Krankenhaus und zurück zum Wohnort.

ELVIA greift für die Reise-Assistance auf die kompetenten Leistungen der Mondial Assistance, dem weltweit führenden Unternehmen für Reiseversicherungen und Assistance-Dienstleistungen zu. Diese steht rund um die Uhr 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.elvia.de.

AWP P&C S.A.

Die ELVIA Reiseversicherungs-Gesellschaft AG, Niederlassung für Deutschland, mit Hauptsitz in Wallisellen, Schweiz, ist ein Unternehmen der Mondial Assistance Gruppe mit Sitz in Paris. Die Mondial Assistance Gruppe, internationaler Marktführer im Bereich Assistance und Reiseversicherungen, beschäftigt weltweit mehr als 8.550 Mitarbeiter. Ein Netzwerk von 400.000 Service- Anbietern und 180 Korrespondenten sorgt dafür, dass Hilfe schnellstmöglich dort ankommt, wo sie benötigt wird, jederzeit und weltweit. 250 Millionen Menschen - fast vier Prozent der Weltbevölkerung - haben Anspruch auf die Dienstleistungen der Gruppe auf allen fünf Kontinenten. Die Mondial Assistance Gruppe gehört zur Allianz SE, München. www.elvia.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer