Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340565

Onlineshop zum Anfassen: medimops geht mit erstem Ladengeschäft in Berlin neue Wege

(lifePR) (Berlin, ) .
- Onlineshop für gebrauchte Artikel (www.medimops.de) eröffnet ersten "Offlineshop" offiziell am 23. August in Berlin-Pankow

- Eröffnungsevent für die ganze Familie von 11 bis 17 Uhr: medimops-Kinderparty mit Schminken, Glücksrad und Verlosung von 500 Kinder- und Jugendbüchern

- Anmeldung zur feierlichen Eröffnung unter: team@euromarcom.de

Den Onlineshop mit der größten Auswahl an gebrauchten Artikeln gibt es jetzt auch zum Anfassen: Die erste "Offlinefiliale" der Momox-Tochter medimops.de (www.medimops.de) befindet sich im Neumann-Forum in Berlin-Pankow. Auf insgesamt 405 Quadratmetern Fläche können Second Hand-Liebhaber aus mehr als 38.000 gebrauchten Artikeln auswählen. Vor allem Schnäppchenjäger kommen hier voll auf ihre Kosten: Die Preise für die gebrauchten Waren, wie Bücher, DVDs, CDs oder Computer-Spiele, beginnen im medimops Outlet bei 0,99 Euro.

"In unserer ersten medimops-Filiale sollen auch jene Second Hand-Shopper auf ihre Kosten kommen, die nicht einfach nur klicken, sondern in den Schätzen auch stöbern und sie anfassen möchten. Genau diese Möglichkeit bieten wir in unserem Berliner Outletshop", erklärt Christian Wegner, Geschäftsführer von medimops.

Zum Start ins neue Schuljahr gibt es in der ersten medimops-Filiale auch ein Event für die Kleinen, bevor der Ernst des Lebens weiter geht. Getreu dem Motto "Bei medimops sind die Kleinen ganz groß", findet am 23. August von 11 bis 17 Uhr im Ladengeschäft eine Kinderparty statt. Glücksraddrehen, eine Verlosung von 500 Kinder- und Jugendbüchern sowie ein großes Kinderschminken stehen dabei auf dem Programm. "Die Kinder sollen Spaß haben, den Tag genießen und natürlich durch die gewonnenen Bücher zum Lesen animiert werden", freut sich Christian Wegner auf das Event. "Gerade zum Schulstart kann ein bisschen Übung ja nicht schaden."

Ob medimops bald auch bundesweit Filialen eröffnen wird, lässt Christian Wegner noch offen: "Wir haben Berlin für unser erstes Ladengeschäft ausgewählt, da die Hauptstadt einfach das beste Pflaster für Second Hand-Shopper ist. Es ist aber natürlich nicht auszuschließen, dass es auch in anderen Großstädten unser Angebot offline geben wird."

Der medimops-Outlet in der Neumannstraße 13 in Berlin Pankow öffnet seine Türen von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 20 Uhr. Samstags können von 9 Uhr bis 18 Uhr gebrauchte Artikel eingekauft werden.

medimops.de ist mit 1,8 Millionen Artikeln auf Lager der Onlineshop mit der größten Auswahl an gebrauchten Medienartikeln wie Bücher, DVDs, CDs sowie Konsolen- und Computer-Spiele in Deutschland. medimops.de wurde 2006 durch Christian Wegner in Berlin gegründet und gehört zur momox GmbH. An zwei Standorten in Berlin und Brandenburg arbeiten derzeit über 500 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederzuwachs beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) hat in den letzten beiden Jahren seine Mitgliederzahl um 8,5 Prozent steigern können. Das gab...

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Disclaimer