Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62134

Professionell Telefonieren für Auszubildende

Passau, (lifePR) - Jedes Telefonat ist die Visitenkarte eines Unternehmens, sowohl bei wohlwollenden Kunden, als auch bei schwierigen Kunden: Denn über das Telefon repräsentieren die Mitarbeiter die Firma. Aber aller Anfang ist schwer! Von der Schulbank und der Jugendsprache zum professionellen Telefonieren und Kommunizieren ist ein weiter Weg. Damit Auszubildende den richtigen "Draht" zu den Kunden finden, sollten sie gleich beim Einstieg ins Berufsleben erfahren, worauf es dabei ankommt. Wie man sich richtig meldet, einen positiven Eindruck vermittelt, wie man sich auf unterschiedliche, schwierige Kunden einstellen und mit diesen optimal umgehen kann u. v. m. Das Seminar findet am 23. September von 09.00 bis 15.45 Uhr im Multi Media Trainingscenter in Passau statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer