Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62134

Professionell Telefonieren für Auszubildende

(lifePR) (Passau, ) Jedes Telefonat ist die Visitenkarte eines Unternehmens, sowohl bei wohlwollenden Kunden, als auch bei schwierigen Kunden: Denn über das Telefon repräsentieren die Mitarbeiter die Firma. Aber aller Anfang ist schwer! Von der Schulbank und der Jugendsprache zum professionellen Telefonieren und Kommunizieren ist ein weiter Weg. Damit Auszubildende den richtigen "Draht" zu den Kunden finden, sollten sie gleich beim Einstieg ins Berufsleben erfahren, worauf es dabei ankommt. Wie man sich richtig meldet, einen positiven Eindruck vermittelt, wie man sich auf unterschiedliche, schwierige Kunden einstellen und mit diesen optimal umgehen kann u. v. m. Das Seminar findet am 23. September von 09.00 bis 15.45 Uhr im Multi Media Trainingscenter in Passau statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

, Bildung & Karriere, Agentur für Arbeit Karlsruhe

Bald endet für viele Abiturientinnen und Abiturienten die Schule. Oft sind die Eltern verunsichert, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht....

Erfolgreicher Start ins Studium an der TH Wildau mit Vorbereitungskursen in Mathematik, Physik, Englisch, Informatik und Technische Mechanik

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Für einen erfolgreichen Studienstart zum Wintersemester 2017/2018 bietet die Technische Hochschule Wildau ab August 2017 Vorbereitungsku­rse...

Hightech für Nachwuchsforscher in Nürnberg: Am Martin-Behaim-Gymnasium lädt der InnoTruck des BMBF zum Experimentieren ein

, Bildung & Karriere, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 besucht die neue Initiative InnoTruck des Bundesforschungsmini­steriums auf ihrer bundesweiten Tour das Martin-Behaim-Gymnasium...

Disclaimer