Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 237638

"Was heißt hier peinlich?" - Neues Buch von norddeutscher Autorin

Friedrichstadt, (lifePR) - Ab sofort ist das 6. Buch der Autorin Birgit Wolf im Handel - unterhaltsam und pfiffig geschrieben:
Unter dem Titel "Was heißt hier peinlich?" nimmt sie in dieser neuen Kurzgeschichten-Sammlung die Tücken des Alltags aufs Korn: Warum Mamis nicht unvorbereitet mit Inlinern losfahren sollten, wie man sich beim Pflücken von Erdbeeren gelegentlich verschätzt, oder was eine Spinne für Katastrophen verursachen kann - die kleinen Pannen heitern jeden Leser garantiert auf. Schließlich bieten die eigenen Schwächen ein enormes Potential... Was zunächst peinlich erscheint und rote Ohren hervorruft, eignet sich bestens als witzige Lektüre. Am Ende lernen Sie die andere Seite kennen: Sie haben es hier mit einer echten Weihnachts-Liebhaberin zu tun. Mit Selbstironie, Wortwitz und gefühlvollen Momenten eignet sich dieses Buch bestens als Geschenk zum Grinsen, Besinnen und Schmunzeln. "Mein Wunsch ist es, Menschen Freude zu schenken", sagt Birgit Wolf, die mit dieser Veröffentlichung ihr sechstes Buch präsentiert. Flotte Unterhaltung in Appetithäppchen! Ab sofort erhältlich in allen Buchhandlungen oder über den Mohland-Verlag in Goldebek unter der ISBN-Nr. 978-3-86675-136-1 . www.mohland.de

Mohland Verlag Goldebek Holger Kaltenbach,
Birgit Wolf, 25840 Friedrichstadt, Witzworter Str. 5
Tel.: +49 (4881) 9301-40

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Noch 11 Tage

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Bis Ende Juni können Reiter den Swiss Galoppers Hufschuh inklusiv weichem Ballenpolster in Europa bei den Premiumpartnern des Unternehmens www.goo.gl/NmrTkJ...

»Hoffnung in dunkler Zeit« - Die Rettung des jüdischen Ehepaares Krakauer in Württemberg 1943 bis 1945

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Am kommenden Sonntag, den 24. Juni, um 11 Uhr, gibt es zu der neuen Sonderausstellung „Jüdisches Leben im ländlichen Württemberg“ im Freilichtmuseum...

7. Juli 2018: 9. Treffen der Porsche-Fans in Bad Füssing

, Freizeit & Hobby, Kur- & GästeService Bad Füssing

Vor genau 70 Jahren wurde der erste Porsche, der den Namen seines Entwicklers Ferdinand Porsche trug, für den Straßenverkehr zugelassen. Dieses...

Disclaimer