Vertrag von Uwe Schroeder-Wildberg um fünf weitere Jahre verlängert

(lifePR) ( Wiesloch, )
Der Aufsichtsrat der MLP AG hat den bis 31. Dezember 2017laufenden Vertrag desVorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg um fünf Jahre bis Ende 2022 verlängert. Der 51-Jährige steht seit 2004 an der Spitze des Unternehmens.

Uwe Schroeder-Wildberg studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und war anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Wolfgang Gerke am Lehrstuhl für Bank-und Börsenwesen. Seine berufliche Laufbahn startete er 1995 im Bereich Treasury bei der Südzucker AG in Mannheim. 1999 wechselte er zu Consors in Nürnberg, wo er zunächst als Managing Director und ab 2001 als Finanzvorstand tätig war. Nach der Übernahme von Consors durch die französische Großbank Paribas wurde er Finanzvorstand von Cortalconsors in Paris. Anfang 2003 wechselte Uwe Schroeder-Wildbergals Finanzvorstand zu MLP; seit 2004 ist er Vorstandsvorsitzender.

Lebenslauf: https://mlp-ag.de/unternehmensprofil/management/dr-uwe-schroeder-wildberg/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.